2462674

Xiaomi Mi 9 Lite mit Triple-Cam für unter 260 Euro erhältlich

17.10.2019 | 11:29 Uhr | Dennis Steimels

Mit dem Mi 9 Lite bringt Xiaomi sein nächstes gut ausgestattete Smartphone zu einem fairen Preis nach Deutschland. Für unter 300 Euro UVP bekommen Sie eine Triple-Cam, einen großen Akku sowie einen OLED-Bildschirm.

Xiaomi erweitert sein Portfolio um ein weiteres Mittelklasse-Smartphone mit guter Ausstattung. Nachdem das Xiaomi Mi 9 Lite vor etwa einem Monat für Spanien angekündigt und dort verkauft wurde, bringt Xiaomi das Gerät jetzt auch nach Deutschland. Der Preis liegt bei 299,90 Euro UVP für die 64-GB-Variante und 349,90 Euro UVP für den doppelten Speicher.

Bei Amazon bekommen Sie die Geräte bereits deutlich günstiger:

Xiaomi Mi 9 Lite 64 GB für 257 Euro bei Amazon ansehen

Xiaomi Mi 9 Lite 128 GB GB für 280 Euro bei Amazon ansehen

Wenn Sie noch etwas mehr Leistung sowie einen Fullscreen ohne Notch und Pop-Up-Kamera suchen, dann bekommen Sie den großen Bruder Xiaomi Mi 9T bereits für 356 Euro bei Amazon und für 365 Euro bei Saturn .

Das kann das Xiaomi Mi 9 Lite

Für den fairen Preis bekommen Sie recht viel geboten. Das Mi 9 Lite hat ein 6,39 Zoll großes OLED-Display mit integriertem Fingerabdrucksensor. Anders als beim Mi 9T (Pro) ist die Frontkamera nicht versteckt (Pop-Up), sondern befindet sich in einer Wassertropfen-Notch am oberen Bildschirmrand. Der Rahmen ist aus Aluminium gefertigt, die Rückseite besteht aus Glas.

Unter der Haube arbeitet der Qualcomm Snapdragon 710 mit einer Taktrate von bis zu 2.2 GHz. Hinzu kommen 6 GB RAM bei beiden Speichervarianten. An Bord sind ach WLAN-ac, Bluetooth 5.0, LTE und NFC, um beispielsweise mit Google Pay zu bezahlen, wo Sie Ihr PayPal-Konto hinterlegt haben. So ist es auch egal, ob der Dienst Ihre Bank unterstützt. Der Akku ist mit 4030 mAh recht groß dimensioniert.

Xiaomi verbaut eine Triple-Kamera in seinem Mi 9 Lite. Die Hauptkamera knipst mit 48 Megapixel und einer f/1.79-Blende. Zusätzlich gibt es eine Ultra-Weitwinkelkamera mit 8 Megapixeln und ein 2-Megapixel-Tiefensensor für Portrait-Aufnahmen. Videos nimmt die Kamera mit bis zu 4K bei maximal 30 Bildern pro Sekunde auf. Slow-Motion sind mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde möglich.

PC-WELT Marktplatz

2462674