2379387

Xbox One erhält Maus- und Tastatur-Support

26.09.2018 | 17:17 Uhr | Michael Söldner

Auf der Xbox One sollen sich ausgewählte Spiele in Kürze mit Maus und Tastatur anstelle des Gamepads steuern lassen.

Normalerweise sind Konsolenspieler auf ihren Controller angewiesen. Microsoft will es Spielern und Entwicklern jedoch bald ermöglichen, auch Maus und Tastatur an der Xbox One zu verwenden. Ab sofort erhalten ausgewählte Xbox Insider und Entwickler Zugriff auf diese Funktion . Mit der Änderung können Spieleentwickler fortan selbst entscheiden wie sie die Unterstützung von Maus und Tastatur in ihre Spiele integrieren. Microsoft weist darauf hin, dass die beiden Eingabegeräte vom jeweiligen Titel unterstützt werden müssen. Sofern die Entwickler Maus und Tastatur nicht unterstützen, ändert auch der Anschluss der Geräte nichts.

Als einer der ersten Titel soll Warframe auf der Xbox One auch mit Maus und Tastatur spielbar sein. Grundsätzlich werden alle USB-Tastaturen und -Mäuse unterstützt. Dennoch kooperiere man mit Razer, um besonders hochwertige und präzise Eingabegeräte einzubinden. Zudem arbeite Microsoft eng mit Spieleentwicklern zusammen, um ein faires und ausbalanciertes Erlebnis für Spieler mit Gamepad oder Maus und Tastatur zu schaffen. Am 10. November will Microsoft weitere Titel vorstellen, die sich künftig auch mit Maus und Tastatur spielen lassen. Darüber hinaus bittet Microsoft alle Xbox-Spieler um Feedback zur neuen Funktion. Interessierte Nutzer können das Feature zudem im Rahmen des Xbox Insider Programms testen. Hierfür ist eine einmalige Registrierung nötig.

Xbox One / 360 Controller am PC nutzen - so geht´s

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2379387