2592555

Xbox Games Pass: Wichtiges Update für Windows 10 bringt Spielspaß zurück

14.06.2021 | 13:35 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Microsoft hat außer der Reihe ein Update für Windows 10 veröffentlicht. Es beseitigt ein Problem, das bei Xbox-Games-Pass-Spielen völlig den Spielspaß verdirbt.

Microsoft hat via Twitter auf ein wichtiges Windows-10-Update für Gamer hingewiesen. Demnach soll der außerplanmäßig erschienene Patch KB5004327 Fehler beseitigen, die die Fehlercodes 0x80073D26 und 0x8007139F verursachen. Der Patch ist für die Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 21H1 gedacht.

Windows 10 Pro für 49,99 Euro kaufen

Der Patch KB5004327 soll Nutzern helfen, die Xbox-Games-Pass-Spiele nicht mehr installieren oder nicht mehr starten können. Stattdessen landen die betroffenen Nutzer auf der Webseite des Microsoft Store, der für den Bereich Gaming Services zuständig ist.

Neuer Patch ersetzt bisherigen komplizierten Workaround

Betroffene Nutzer mussten bisher zur Lösung des Problems zu einem umständlichen Workaround über die Powershell greifen, den Microsoft hier beschreibt. Dieses komplizierte Prozedere wird jetzt durch die Installation des Patches KB5004327 abgelöst. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie auf dieser Microsoft-Seite unter „Highlights“.

Sie bekommen KB5004327 über die Windows-Update-Funktion in Windows 10. Dort finden Sie KB5004327 unter den optionalen Updates. Alternativ können Sie KB5004327 auch im Microsoft Update Catalog herunterladen.

Microsoft hat außerdem einen weiteren wichtigen Patch für Windows 10 veröffentlicht. Er löst ein Darstellungsproblem mit der Taskleiste und auch ein Druckerproblem. Mehr dazu lesen Sie hier:

Windows 10: Wichtiges Security-Update schrottet Taskleiste - die Lösung

PC-WELT Marktplatz

2592555