2505943

Xbox Game Pass: Die Neuzugänge im Mai 2020

06.05.2020 | 16:14 Uhr | Michael Söldner

Wer den Xbox Game Pass abonniert hat, darf sich jeden Monat über neue Gratis-Spiele auf der Xbox One freuen.

Auch im Mai fügt Microsoft dem Service wieder neue Spiele hinzu, die kostenfrei heruntergeladen und genutzt werden können. Der Mai sorgt für vier Neuzugänge, die es in sich haben: Ab morgen steht mit Red Dead Redemption 2 ein Blockbuster von Rockstar Games auf dem Programm. Im Western-Epos kann die riesige Welt frei erkundet werden, wahlweise auch auf dem Rücken eines Pferdes. Ebenfalls im Mai lässt sich Streets of Rage 4 kostenfrei im Xbox Game Pass spielen. Die erst kürzlich erschienene Fortsetzung des klassischen Prügelspiels lässt sich wahlweise kooperativ online oder mit bis zu drei Mitspielern lokal auf dem Sofa spielen und überzeugt mit viel Liebe zum Detail.

Das dritte Spiel im Bunde namens Levelhead ist ein klassischer Plattformer mit Schaltern, Geheimnissen und Powerups. Im Baukasten lassen sich eigene Levels bauen, die dann mit dem Rest der Welt geteilt werden können. Auch hier steht ein Couch-Koop-Modus auf dem Programm. Der letzte Neuzugang mit dem Titel Hyperdot ist ein Actionspiel mit psychedelischer Optik und Multiplayer-Modus. Der Spieler muss hier allen Hindernissen ausweichen und so über 100 Prüfungen in der Kampagne überstehen. Ab dem 7. Mai verlässt GTA 5 den Xbox Game Pass. Am 15. Mai werden zusätzlich Metal Gear Survive, Doom, Mega Man Legacy Collection 2, Wolfenstein 2, Black Desert, The Banner Saga und  Lego: The Ninjago Movie Videogame aus dem Xbox Game Pass gestrichen.

Xbox Game Pass Ultimate für 1 Euro + weitere Angebote im Microsoft Store

PC-WELT Marktplatz

2505943