2468487

X019: Neuer Trailer zu Microsoft Flight Simulator

14.11.2019 | 23:50 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Hier ist der neue Trailer zu Microsoft Flight Simulator. Es werden die ersten Flugzeug-Hersteller-Partner und mehr verraten.

Auf dem Fan-Event X019 in London hat Microsoft einen neuen Trailer für Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Spiel befindet sich weiterhin in der Entwicklung und wird voraussichtlich im kommenden Jahr für Windows 10 und Xbox One erscheinen. Insider dürfen bereits vorher einen Blick auf das Spiel werfen, Bugs melden und Verbesserungen vorschlagen. Wer noch kein Insider ist, kann sich auf dieser Seite für die Teilnahme an dem Insider-Programm bewerben.

Auf der X019 hat Microsoft auch die ersten Partnerschaften mit Flugzeugherstellern für Microsoft Flight Simulator vorgestellt. Die Namen dieser Hersteller sind auch dem Trailer zu entnehmen:

Mit dabei sind die folgenden Hersteller von Flugzeugen:

  • Airbus

  • The Boeing Company

  • CubCrafters

  •  Daher

  •  Diamond Aircraft Industries

  •  ICON Aircraft

  •  Robin Aircraft

  •  Textron Aviation

Alle Hersteller sind direkt an der Entwicklung von Microsoft Flight Simulator beteiligt und überprüfen, ob ihre Flugzeuge wirklich realistisch in das Spiel integriert werden. Neben großen und kleineren Verkehrsflugzeugen werden die Spieler auch diverse Business-Jets, Propellermaschinen und andere Flieger steuern dürfen.

"Die Bandbreite der Partnerschaften, die wir für die nächste Generation des Microsoft Flight Simulator eingegangen sind, geht weit über das hinaus, was bei früheren Titeln geleistet wurde. Wir sind entschlossen, diese Sim mit all ihren Komponenten so authentisch wie möglich zu gestalten", erklärt Microsoft. Weitere Partner sollen in naher Zukunft vorgestellt werden.

Wir haben Microsoft Flight Simulator angespielt - die ersten Eindrücke

Wir hatten auf dem X019-Event die Gelegenheit Microsoft Flight Simulator anzuspielen und sind beeindruckt: Die Spielgrafik ist eine Wucht und die Umgebung wird mit einem sehr hohen, realistischen Detailgrad angezeigt. Dazu bedienen sich die Entwickler aller über die Karten-Dienste von Microsoft Bing gesammelten Daten, die vor allem in vielen Großstädten äußerst detailliert sind. Die Entwickler gehen aber noch einen Schritt weiter: Auf Wunsch kann das Wetter in Echtzeit (mit einer kleinen Verzögerung von 5 Minuten) an jedem beliebigen Ort der Welt innerhalb der simulierten Microsoft-Flight-Simulator-Welt dargestellt werden. Echtdaten werden auch für den gesamten Flugverkehr verwendeten, auf dem man beim Spielen in der Simulation stoßen kann. Erstmals werden für Funksprüche innerhalb der Simulation auch viele unterschiedliche Stimmen zum Einsatz kommen, was den Realismus noch weiter steigern soll.

PC-WELT Marktplatz

2468487