2557326

Wiso-Steuerprogramme für die Steuererklärung 2020

21.12.2020 | 10:20 Uhr | Birgit Götz

Egal, ob Sie Ihre Steuererklärung am PC, auf dem Tablet oder Smartphone oder direkt im Browser erledigen wollen: Die Wiso-Steuersoftware gibt es für alle Nutzungsmöglichkeiten.

Die neuen Wiso-Steuerprogramme 2021 sind verfügbar. Wie bereits gewohnt, können Sie für nahezu alle Versionen mit dem Steuer-Import die Daten aus der Vorjahreserklärung übernehmen und mit Steuer-Abruf die Daten vom Finanzamt holen. Damit können die meisten Nutzer dann schon den größten Teil der neuen Steuererklärung erledigen.

Datenübernahme erleichtert auch das Steuer-Banking, das mit Ihren Bankkonten verknüpft ist und die Buchungen anzeigt bzw. übernimmt, die Sie für die Steuererklärung brauchen.

Belege können Sie digital in der Steuer-Box aufbewahren, per Smartphone und der App Steuer-Scan lassen diese sich leicht einscannen.

Neu in der Version 2021 ist der Corona-Checkup - was müssen Kurzarbeiter wissen, wie lässt sich Home Office geltend machen usw. Die Software enthält dafür Tipps für Arbeitnehmer, Familien und Selbstständige, gibt Eingabe-Hinweise und erledigt einen speziellen Check vor Abgabe der Steuererklärung.

Der Klassiker unter den Wiso-Programmen ist das Wiso Steuer Sparbuch 2021 , mit dem Sie Ihre Steuererklärung am PC machen können (29,95 Euro). Eine Version für den Mac kostet 39,95 Euro. Mit einer Lizenz können Sie in beiden Varianten jeweils bis zu fünf Steuerklärungen abgeben.

Da immer mehr Menschen auch für ihre Steuererklärung ein mobiles Gerät nutzen, gibt es die Steuersoftware auch für Tablets und Android-Smartphones sowie das iPhone. Auch auf den mobilen Geräten können Sie die automatische Steuererklärung nutzen mit Steuer-Import, Steuer-Abruf, Steuer-Banking und Steuer-Box. Sie können die Apps eigenständig nutzen oder als Ergänzung zu Desktop und Browser. Abgeben können Sie Ihre Steuererklärung entweder mit vorhandener Lizenz oder Sie laden die Apps kostenlos und schalten Sie dann per In-App-Kauf frei.

Eine weitere Möglichkeit, seine Steuererklärung zu erstellen, ist direkt im Browser. Auch hier können Sie die automatische Steuererklärung mit allen Tools nutzen. Steuer Web kostet 29,95 Euro und funktioniert unabhängig vom Betriebssystem auch unter macOS oder Linux. Sie benötigen nur einen aktuellen Web-Browser.

Eine günstige Variante ist Wiso Steuer Start für 15,99 Euro. Es bietet den Basisumfang für Arbeitnehmer - Hauptvordruck, Anlagen N und Kind.

Umfangreichere Pakete, auch für Steuerprofis und Power-Nutzer, sind Wiso Steuer Plus (40,90 Euro) und Wiso Steuer Berater (179 Euro).

Tax-Software für kleines Geld

Die zweite Produktlinie im Steuersoftware-Programm von Buhl Data sind die Tax-Versionen . Auch hier finden Nutzer neben praxisnahen Tipps, um das Bestmögliche aus der Erklärung herauszuholen, jetzt den Corona-Checkup. Tax 2021 (fünf Erklärungen möglich) kostet 12,95 Euro. Die Professional-Version für bis zu 15 Erklärungen kostet 34,95 Euro und eine Business-Version für unbegrenzt viele Steuererklärungen gibt es für 179 Euro.

PC-WELT Marktplatz

2557326