1670744

Windows Phone 7.8 für Lumia-Smartphones erscheint Ende Januar

23.01.2013 | 05:17 Uhr |

O2 will Windows Phone 7.8 für ältere Lumia-Modelle noch in diesem Monat veröffentlichen.

Die seit Herbst 2012 erhältliche neue Windows-Phone-Version 8 ist nicht abwärtskompatibel. Besitzer älterer Windows-Phone-Geräte sollen jedoch nicht leer ausgehen und bekommen einige der neuen Funktionen mit dem Firmware-Update auf Windows Phone 7.8.

Besitzer entsprechender Smartphones mit dem Microsoft-Betriebssystem warteten bislang aber leider vergeblich auf das angekündigte Update. Ursprünglich sollte Windows Phone 7.8 bereits Anfang Januar zum Download angeboten werden. Eine offizielle Ankündigung seitens Microsoft lässt noch immer auf sich warten.

Mobilfunk-Anbieter O2 brach heute über den Kurznachrichtendienst Twitter das Schweigen und bestätigte die Auslieferung von Windows Phone 7.8. Die neue Systemsoftware soll Ende des Monats für mehrere Lumia-Modelle wie das Lumia 800, das Lumia 710 und das Lumia 610 zum Download bereitstehen. Ob das Lumia 900 ebenfalls im Januar mit einem Update bedacht wird, ist derzeit noch unklar.

Microsoft startet Windows Phone Next App Star Wettbewerb

Andere Windows-Phone-Geräte von Herstellern wie LG bleiben in der O2-Meldung ebenfalls unerwähnt. Nutzer des Microsoft-OS müssen sich also auch weiterhin in Geduld üben. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass das Firmware-Update im ersten Halbjahr 2013 für weitere Smartphones angeboten werden wird.

Microsoft hat sein neues Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8 vorgestellt, mit dem es gegen Apples iOS und Googles Android antreten will. Besonderes Merkmal ist die Kachel-Oberfläche. Anders als bei iOS oder Android will Microsoft nicht die App-Icons in den Vordergrund stellen, sondern die Menschen und Kontakte. Diese haben eigene Kacheln, die die von ihnen verschickten Status-Updates, Emails und Fotos anzeigen. Die Highlights der Microsoft-Pressekonferenz sehen Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1670744