63740

Vista-Gadget steuert Windows Media Center

08.07.2008 | 13:58 Uhr |

Vista-Gadgets bieten jede Menge Funktionen direkt über die Sidebar auf dem Desktop - das Side-Show-Gadget beispielsweise steuert das Windows Media Center.

Das Windows-Side-Show-Team hat vier Betaversionen des Windows-Side-Show-Gadget herausgebracht, die es dem Vista-Nutzer erlauben, das Windows Media Center direkt über die Vista-Sidebar zu steuern. Interessenten können an der Testphase teilnehmen, indem Sie sich über eine kostenlose Windows-ID auf der offiziellen Webseite anmelden. Tester können anschließend Feedback an die Entwickler übermitteln und somit zur Verbesserung und Fehlerbehebung beitragen.

Die vier Gadgets setzen sich wie folgt zusammen: Das Feature „Now Playing“ zeigt an, was gerade im Windows Media Center läuft. Steuerfunktionen wie Wiedergabe und Stopp gehören ebenfalls zum Funktionsumfang. Die Option „Pictures + Video“ durchsucht die Foto- und Videoordner. „Music“ durchstöbert den Musikordner. Das vierte Feature „TV“ stellt das Fernsehprogramm dar. Dazu gehört eine zeitlich abgestimmte Aufnahmefunktion sowie eine Ansicht der Aufnahmen in Form von Miniaturbildchen (Thumbnails).

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
63740