Channel Header
172210

Windows Media Center Edition 2004

21.11.2003 | 11:13 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die Besonderheit beim neuen Volks-PC ist das verwendete Microsoft-Betriebssystem "Windows XP Media Center Edition 2004" - mit dem der Rechner inklusive mitgelieferter Fernbedienung zum digitalen Videorekorder wird.

Das Betriebssystem bietet dem Anwender die Möglichkeit, seine digitalen Foto-, Musik- und Film-Dateien zu verwalten. Die Aufnahme von Fernsehsendungen erfolgt über die im Rechner steckende TV-Karte. Alle Funktionen lassen sich über die Fernbedienung aufrufen.

Für mehr Fernseh-Komfort sorgt eine Time-Shift-Funktion, mit der die aktuelle Live-Fernsehsendung pausiert und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden kann. Diese Funktion ist auch praktisch zum Überspringen von Werbeblöcken.

Außerdem bietet "Windows XP Media Center Edition 2004" auch eine integrierte elektronische Programmzeitschrift (EPG) über die auf Knopfdruck die gewünschten Sendungen programmiert und dann auf Festplatte aufgenommen werden.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
172210