2557712

Windows: Keine neuen Insider-Builds für 2020

22.12.2020 | 12:50 Uhr | René Resch

Wie Microsoft und das Windows-Insider-Team bekanntgaben, wird es für das Jahr 2020 keine weiteren Windows Builds mehr geben.

Microsoft geht in die Feiertage. Erst vor kurzem hatte Microsoft seinen letzten Build für Windows 10 ausgeliefert. Für 2020 war es das allerdings erst einmal, das Windows-Insider-Team geht in die Feiertage und es wird in diesem Jahr keine Windows 10 Builds mehr geben. Die nächsten Builds sollen erst wieder im Januar 2021 folgen, wie das Windows-Insider-Team auf Twitter bekanntgab:

Das Microsoft über die Feiertage seine Updates pausiert, ist dabei nicht verwunderlich. Denn, falls etwas schief gehen sollte, möchte das Unternehmen Leute vor Ort haben, die auf die Situation reagieren können. So wartet Microsoft lieber die Feiertage ab, bevor es mit Updates im nächsten Jahr weitergeht. Auch Updates zum neuen Surface Duo liegen vorerst auf Eis.

Die letzte Windows 10 Build 21277, die erst vor einigen Tagens ausgerollt wurde, ist somit vorerst die letzte, die im Jahr 2020 erscheint. Es enthielt mehrere neue Funktionen, wie etwa eine verbesserte Spracheingabe oder die Emulationsunterstützung für 64-Bit-Windows-10-Apps für ARM-Geräte, das eine ganz neue Möglichkeiten für Geräte wie das Surface Pro X eröffnet. Hier bleibt also genug zum Testen für das übrige Jahr.

Auch interessant:

PC-WELT Marktplatz

2557712