2621288

Windows 11 jetzt für mehr Geräte erhältlich

29.10.2021 | 09:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Zum Monatsende erhöht Microsoft die Zahl der Geräte, für die Windows 11 als Gratis-Upgrade erhältlich ist.

Windows 11 wird jetzt an noch mehr Windows-10-Geräte ausgeliefert, wie Microsoft in einer Nachricht an Administratoren mitteilt . Seit dem 5. Oktober 2021 ist Windows 11 verfügbar und kann installiert werden. Jetzt wird die Zahl der Nutzer, die von Windows 10 auf Windows 11 gratis upgraden dürfen, also weiter erhöht. Konkret erklärt Microsoft: "Die Verfügbarkeit von Windows 11 wurde erhöht, und wir nutzen unser neuestes Modell für maschinelles Lernen, um das Upgrade für eine größere Anzahl von Geräten anzubieten."

Windows Update bietet Gratis-Upgrade auf Windows 11 an
Vergrößern Windows Update bietet Gratis-Upgrade auf Windows 11 an

Über Windows Update erhalten damit mehr Nutzer den Hinweis über die Verfügbarkeit von Windows 11. Das sieht dann so aus, wie oben im Screenshot zu sehen ist. In den letzten Stunden ist der Hinweis im Windows-Update-Fenster ganz nach oben gewandert. Noch Mitte der Woche erschien die Upgrade-Aufforderung unter dem Button "Nach Updates suchen". Jetzt fordert uns Windows Update also eindringlicher zum Wechsel zu Windows 11 auf.

Windows 11 gratis: Win10 Pro für nur 49,99 Euro kaufen und kostenlos auf Windows 11 upgraden

Microsoft empfiehlt Wechsel zu Windows 11

Microsoft selbst empfiehlt allen Nutzern, die Windows 11 über Windows Update angeboten erhalten, den Wechsel mit den Worten:

"Wir empfehlen Ihnen, Ihre Geräte auf Windows 11 zu aktualisieren, um die Vorteile der neuesten Funktionen und des erweiterten Schutzes vor Sicherheitsbedrohungen zu nutzen. Wir werden unser maschinelles Lernmodell während der schrittweisen Einführung weiter trainieren, um ein reibungsloses Upgrade zu ermöglichen. Wir werden auch Status-Updates bereitstellen, wenn wir die Verfügbarkeit im Laufe der Zeit weiter erhöhen."

Windows-10-Nutzer sollen das Tool "PC-Integritätsprüfung" (PC Health-Check) verwenden, um festzustellen, ob ihr Windows-10-Rechner fit für Windows 11 ist. Seit dieser Woche wird dieses Tool auch über Windows Update an Rechner ausgeliefert, wie wir hier berichteten. Sie können das Tool "PC-Integritätsprüfung" auch über diesen Link von den Microsoft-Servern herunterladen.

Auf dieser Microsoft-Seite finden sich alle bisher bekannten Windows-11-Probleme. Die Mehrheit wurde von Microsoft bereits als "gelöst" eingestuft. Offen ist derzeit noch ein Kompatibilitätsproblem zwischen Oracle Virtualbox und Windows 11. Mit einem Trick lässt sich Windows 11 aber dennoch in einer virtuellen Maschine in Virtualbox installieren. Mehr dazu lesen Sie in unserem Ratgeber:  Windows 11 in Virtualbox installieren - so geht's

Windows 11 schneller ohne Windows-Update-Hinweis installieren

Wer nicht warten möchte, bis Windows Update die Aufforderung zum Wechsel zu Windows 11 anbietet, der kann auch Windows 11 schneller installieren. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen die Möglichkeiten. Vorausgesetzt wird, dass der Rechner TPM 2.0 unterstützt und eine zu Windows 11 kompatible CPU drin steckt.

Diese Einschränkungen lassen sich aber - auf eigene Gefahr! - umgehen, wie wir in diesen Beiträgen zeigen:

Windows 11 ohne TPM-2.0-Chip installieren - so geht´s

Windows 11: Microsoft erklärt Knacken der Hardware-Sperre

Mehr interessante Beiträge zu Windows 11

PC-WELT Marktplatz

2621288