2613383

Windows 11 ist auf der Zielgeraden: Download im Preview Release Channel

24.09.2021 | 09:30 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Windows 11 befindet sich auf der Zielgeraden: Microsoft hat die aktuelle Version von Windows 11 im Release Preview Channel zum Download bereit gestellt.

Microsoft hat die aktuelle Betaversion von Windows 11 in den „Windows Insider Release Preview Channel“ verschoben. Damit geht Windows 11 auf die Zielgerade zur offiziellen Veröffentlichung am 5. Oktober 2021. Bisher hatte Microsoft den Insider-Testern die Betaversion von Windows 11 nur in den Beta- und Dev-Channels zur Verfügung gestellt.

Voraussetzung für die Installation von Windows 11 Build 22000.194 (wie die aktuelle Version von Windows 11 heißt) aus dem Release Preview Channel ist, dass der Ziel-PC die Hardwarevoraussetzungen für Windows 11 erfüllt. Neben dem im Rechner verbauten Prozessor spielt vor allem die Unterstützung für TPM 2.0 eine entscheidende Rolle. Über dieses nicht ganz einfache Thema informieren Sie diese drei Meldungen:

Windows 11 auf alten PCs: Microsoft zwingt Nutzer zu Garantie- und Updateverzicht

Windows 11: Hardware-Fiasko wird immer schlimmer

Windows 11: Hardware-Voraussetzungen und Prüf-Tool

Windows 11 Build 22000.194 kann nun optional im Preview Release Channel heruntergeladen werden.
Vergrößern Windows 11 Build 22000.194 kann nun optional im Preview Release Channel heruntergeladen werden.
© Microsoft

Windows 11 gratis: Win10 Pro für nur 49,99 Euro kaufen und kostenlos auf auf Windows 11 upgraden

Die Windows 11 Insider Preview Build 22000.194 wird im Release Preview Channel als optionaler Download neben Windows 10 angeboten; die Insider-Tester haben also die Wahl. Außerdem stellt Microsoft eine ISO-Datei hier zum Download bereit. Windows 11 überall
Passend zum Start von Windows 11 hat Microsoft kürzlich neue Surface-Geräte vorgestellt, die bereits mit dem neuen Betriebsystem ausgeliefert werden: Riesen-Update für Surface-Familie plus neues Topmodell Surface Laptop Studio. Wer dagegen bereits einen Windows-10-Rechner besitzt, der die Hardwarevoraussetzungen erfüllt, kann frühestens ab dem 5. Oktober 2021 das Upgrade auf Windows 11 machen, mehr dazu lesen Sie in dieser Meldung: Windows-11-Starttermin bekannt - Manche müssen länger warten.

Auf dieser Seite gibt Microsoft einen Überblick über die unterschiedlichen Kanäle für Insider-Tester: Dev, Beta und Release Preview.

PC-WELT Marktplatz

2613383