2592168

Windows 11: Microsoft-Video liefert neuen Hinweis - und schmerzt in den Ohren

11.06.2021 | 15:25 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Microsoft hat alle Windows-Startup-Sounds in einem Clip vereint und dabei massiv verlangsamt. Das Ergebnis tut... auch weh.

Für alle, die eine musikalische Untermalung für ihre Meditation benötigen, hat Microsoft einen ziemlich schrägen Clip veröffentlicht. In dem 11 Minuten langen auf Youtube veröffentlichten Video sind die Startup-Sounds aller bisher erschienenen Windows-Versionen an  einem Stück anhörbar. Das kann doch keine 11 Minuten dauern? Richtig - damit das Ganze auch zur Entspannung dienen kann, hat Microsoft die Wiedergabegeschwindigkeit der Sounds um 4.000 Prozent verlangsamt. Das zum Teil auch für die Ohren etwas schmerzhafte Ergebnis hören Sie hier - wer mit so einer Sounduntermalung tatsächlich meditieren kann, sei mal dahingestellt:

11 Minuten als Appetitmacher für Windows 11?

11 Minuten? Windows 11 ? Genau - mit dem Video rührt Microsoft auch die Werbetrommel für den am 24. Juni angekündigten Event, in dem die nächste Windows-Generation vorgestellt werden soll. Darüber berichteten wir ja bereits in: "Windows 11" im Anmarsch - Microsoft stoppt Windows-10-Updates und auch Microsoft-Leak verrät Namen der nächsten Windowsversion

Im Beschreibungstext zum Video heißt es seitens Microsoft:

"Haben Sie Schwierigkeiten, sich zu entspannen, weil Sie zu aufgeregt auf das Microsoft-Event am 24. Juni sind? Machen Sie eine langsame Reise in die Vergangenheit mit den Windows 95, XP und 7 Startsounds, die auf eine meditative 4.000% reduzierte Geschwindigkeit verlangsamt wurden."

Windows-Fans dürfen gespannt sein

Dass der nun veröffentlichte Clip mit den Windows-Startup-Sounds exakt 11 Minuten geht, kann kein Zufall sein. Entweder es wird tatsächlich dann am 24. Juni ein "Windows 11" als Nachfolger für Windows 10 enthüllt oder man macht sich etwas darüber lustig, dass alle eben ein solches "Windows 11" am 24. Juni erwarten.

Übrigens: Wieso Windows 10 keinen Startup-Sound besitzt, verraten wir in diesem Artikel.

PC-WELT Marktplatz

2592168