2599524

Windows 11: Dunkler Modus wird zum Standard

19.07.2021 | 13:49 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Windows 11 wird standardmäßig mit dem dunklen Modus an die Nutzer ausgeliefert. Das ist der Grund.

In Windows 11, welches kürzlich offiziell vorgestellt wurde und im Herbst erscheint , wird standardmäßig der dunkle Modus aktiviert sein. Das geht jedenfalls aus einer Aussage von Melissa Grant (Director bei Microsoft für Windows Enterprise Marketing) während einer Präsentation auf der digitalen Messe Microsoft Inspire hervor, wie unter anderem Betanews berichtet. Begründet wird dies damit, dass die Nutzer während der Corona-Krise verstärkt vor den Bildschirmen saßen und sitzen und die Nutzung des dunklen Modus die Augen schone.

Windows 10 Pro für nur 49,99 Euro im PC-WELT Software-Shop

Konkret erklärt Grant in dem Video ab etwa 4:30 Minuten: "Da wir so viel mehr Zeit damit verbringen, auf helle Bildschirme zu starren, nicht nur für endlose E-Mails, sondern auch für zahllose Meetings und um mit unserem Privatleben Schritt zu halten, werden wir alle kommerziellen SKUs von Windows 11 in dem von IT-Fans bevorzugten, wunderschönen dunklen Modus ausliefern. Natürlich ist auch der helle Modus verfügbar, wenn Sie das bevorzugen."

Dunkler Modus in Windows 10 und Windows 11

Windows 11: Das Starmenü im dunklen Modus
Vergrößern Windows 11: Das Starmenü im dunklen Modus

Der dunkle Modus lässt sich in Windows 11 wie auch in Windows 10 über die Einstellungen aktivieren. Standardmäßig ist bei Windows 10 unter "Farben" der Modus "Hell" aktiviert. Über das entsprechende Drop-Down lässt sich dann "Dunkel" auswählen. Den dunklen Modus empfinden viele Nutzer als deutlich angenehmer für die Augen und mittlerweile ist er auch auf allen Plattformen verfügbar.

Wir gehen davon aus, dass die Nutzer beim Wechsel von Windows 10 auf Windows 11 nicht zur Verwendung des dunklen Modus gezwungen werden, sondern das beim Update einfach die Einstellungen aus Windows 10 in Windows 11 übernommen werden. Bei einem neu gekauften PC mit Windows 11 oder nach einer Neuinstallation dürfte dann dem Nutzer die Oberfläche im "Dark Mode" präsentiert werden.

PC-WELT Marktplatz

2599524