2662215

Windows 11: App-Restore-Funktion erleichtert Neu-Installation

25.05.2022 | 14:44 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Das Einrichten von Windows 11 auf einem neuen Rechner wird bald deutlich einfacher. Denn Microsoft entwickelt eine Restore-Funktion für Windows-Apps.

Microsoft bereitet für Windows 11 eine Funktion vor, die das Einrichten eines neuen Rechners deutlich beschleunigen dürfte. Denn der Microsoft-App-Store bekommt eine Funktion, mit der einmal unter Windows 11 installierte Windows-Apps auf einem neu eingerichteten Windows-11-PC sofort wiederhergestellt werden können. Microsoft stellte die neue Funktion auf seiner gerade laufenden Entwicklerkonferenz Build 2022 in diesem Beitrag vor.

Der Anwender muss die gewünschten Apps dann nicht noch einmal neu auswählen und auf seinem neuen Rechner einzeln installieren. Das spart nicht nur Zeit, sondern vermeidet auch Fehler. App-Entwickler wiederum müssen nicht mehr fürchten, dass Anwender nach einem Wechsel des PCs vergessen ihre Apps zu installieren.

Bisher stellte der Microsoft-Store keine derartige App-Restore-Funktion zur Verfügung. Microsoft will mit der Neuerung ganz offensichtlich den Umstieg von einem alten Windows-11-Rechner auf einen neuen Windows-11-PC erleichtern. Besonders Benutzer, die häufiger ihren Rechner erneuern oder austauschen, werden von der Neuerungen profitieren. Ebenso erleichtert die neue Funktion Entwicklern das Leben, die oft mit Testumgebungen in virtuellen Maschinen oder auf mehreren Rechnern gleichzeitig arbeiten.

Die neue App-Restore-Funktion ist derzeit noch nicht verfügbar. Microsoft will sie aber bald für Tester des Windows-Insider-Preview-Kanals zur Verfügung stellen.

PC-WELT Marktplatz

2662215