2512811

Windows 10 nervt Nutzer mit Vollbildschirm-Werbung

09.06.2020 | 13:47 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Windows-10-Nutzer klagen aktuell wieder über einen Full-Screen-Hinweis, der immer wieder angezeigt wird. So schalten Sie ihn ab.

Nutzer von Windows 10 klagen derzeit verstärkt wieder über einen Hinweis, den Windows 10 über den kompletten Bildschirm anzeigt und der bei den Nutzern für die Verwendung der Microsoft-Dienste wirbt. Zuletzt hatten wir im März 2020 über diesen nervigen Nagscreen berichtet. Eingeführt wurde dieses "Feature" seitens Microsoft bereits vor einiger Zeit. Vermutet wird, dass mit Verbreitung von Windows 10 Version 2004 (Windows 10 Mai 2020 Update) nun die Gelegenheit genutzt wird, wieder den Nutzern die Verwendung von Windows 10 in Verbindung eines Microsoft Kontos nahe zu legen.

Leser-Angebot: Windows 10 Pro (Retail) für nur 40 Euro (Angebot gültig bis 18.6.2020)

In der englischsprachigen Windows-10-Version werden die Nutzer in dem Vollbild-Hinweis mit den Worten "Get even more out of Windows" begrüßt. In der deutschsprachigen Windows-10-Version lautet der Titel "Ziehen Sie einen noch größeren Nutzen aus Windows". Die Nutzer erhalten dabei die Information, dass durch die Verknüpfung eines Microsoft Kontos einige weitere Funktionen zur Verfügung stehen, wie etwa die Nutzung von Windows Hello zur schnelleren und sichereren Anmeldung, die Integration des Cloud-Speicherdienstes Onedrive in Windows oder die Möglichkeit, ein Smartphone mit dem Windows-10-Rechner zu verbinden, wofür auf dem Android-Gerät die App Ihr Smartphone benötigt wird.

Hier lässt sich die Vollbildschirm-Werbung in Windows 10 deaktivieren
Vergrößern Hier lässt sich die Vollbildschirm-Werbung in Windows 10 deaktivieren

Die betroffenen Nutzer klagen, dass die Vollbildschirm-Werbung nach jedem Neustart regelmäßig erscheine. Normalerweise sollte der Hinweis eigentlich nur nach dem ersten Neustart nach einer Neuinstallation oder nach einem erfolgreichen Upgrade auf eine neue Windows-10-Version eingeblendet werden.

Immerhin: Die Vollbildschirm-Werbung lässt sich mit Windows-Bordmitteln mundtot machen. Die entsprechende Option findet sich in den Einstellungen unter "Benachrichtigungen und Aktionen". Hier muss der Haken bei "Möglichkeiten zum Abschließen der Einrichtung meines Geräts für die optimale Nutzung von Windows vorschlagen" entfernt werden.

PC-WELT Marktplatz

2512811