2079725

Windows 10 für 40 Euro - Billig-Upgrade für XP-Nutzer?

19.05.2015 | 14:41 Uhr |

Microsoft wird Windows-XP-Nutzern angeblich eine günstige Möglichkeit zum Upgrade auf Windows 10 bieten.

Bisher hat sich Microsoft nur darüber geäußert, dass Windows-7- und Windows-8-Nutzer ein Gratis-Upgrade auf Windows 10 erhalten. Doch was ist mit den weiterhin vielen Windows-XP-Nutzern?

Die Macher der gewöhnlich gut informierten russische Windows-Website Wzor.net melden per Tweet, Microsoft bereite für diese XP-Nutzer ein kostengünstiges Upgrade-Angebot vor. Die XP-Nutzer sollen demnach für 39,99 US-Dollar (etwa 35 Euro) auf Windows 10 wechseln dürfen. Für den Preis erhalten sie dann offenbar die 32-Bit-Version von Windows 10 Home. Allerdings als Download-Version und nicht auf Datenträgern.

Windows 10 Home ist einer der sieben Editionen, in denen Windows 10 im Sommer erscheinen wird.

Laut aktuellen Zahlen der Analysten von Net Application nutzen immer noch über 15 Prozent aller Windows-Nutzer das veraltete Windows XP. Und dies obwohl Microsoft vor über einem Jahr den Support eingestellt hatte und keinerlei Sicherheitsupdates ausliefert. Immerhin hat sich der Anteil im Laufe eines Jahres deutlich reduziert. Im April 2014 lag der Anteil von Windows XP gar bei 26,29 Prozent.

Lesetipp: Windows 10 im ersten Test

Windows 10: Details zu allen Funktionen

Microsoft hat einen konkreteren Erscheinungstermin für Windows 10 bekannt gegeben. Demnach soll das Betriebssystem bereits im Sommer 2015 erscheinen. Außerdem soll Windows 10 rund 6,6 GB weniger Speicherplatz benötigen als sein Vorgänger. Mit der Funktion Windows Hello will Microsoft dank Biometrie zudem Passwörter überflüssig machen. Mehr Infos gibt's in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2079725