2215247

Windows 10 erhält Update mit Windows Holographic

17.08.2016 | 10:22 Uhr |

Windows 10 wird mit einem Update die Unterstützung für Windows Holographic erhalten. Das hat Microsoft angekündigt.

Microsofts AR-Brille Hololens ist nur der Anfang. Künftig soll es auf jedem PC oder mit Headsets von Drittherstellern möglich sein, über Windows 10 die echte Realität mit einer digitalen Realität verschmelzen zu lassen. Mixed Reality ist ein aktueller Trend, und auch Windows 10 soll dabei eine wichtige Rolle spielen. In einem Blog-Eintrag hat Microsofts Windows-Chef Terry Myerson dazu die Veröffentlichung eines Updates für Windows 10 in Aussicht gestellt, über das dem Betriebssystem Windows Holographic hinzugefügt werden wird.

Auf dem aktuell in San Francisco stattfindenden Intel Developer Forum haben Myerson und der Intel-Chef Brian Krzanich die Spezifikationen der beiden Unternehmen für Mixed Reality angekündigt. Dabei wurde auch zum ersten Mal die Windows Holographic Shell auf einem VR-Gerät gezeigt und die Skalierbarkeit von Windows Holographic in Verbindung mit kostengünstigen PCs demonstriert.

Microsoft arbeitet gemeinsam mit Intel daran, die minimalen Hardware-Spezifikationen für Windows Holographic PCs und Headsets festzulegen, erklärte Myerson. Während bei Hololens digitale Objekte in die echte Welt befördert werden, geht es bei Mixed Reality darum, echte, physikalische Objekte mit der virtuellen Realität zu verschmelzen.

Die auf dem IDF von Intel und Microsoft gemeinsam gezeigte Windows Holographic Demo lief auf einem nur etwa 600 US-Dollar teuren Intel NUC Mini-PC. Die Demo lief mit 90 Bildern pro Sekunde und zeigt, was mit Windows Holographic selbst auf weniger leistungsstarken PCs und Headsets möglich ist und welches Potential der Einsatz auf leistungsstarken Systemen bietet.

Microsoft hatte Windows Holographic das erste Mal im Januar 2015 gemeinsam mit Hololens der Öffentlichkeit gezeigt. Dabei handelt es sich um eine Programmierschnittstelle, mit der Anwendungen um Augmented Reality erweitert werden können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2215247