Channel Header
2428070

Windows 10 auf über 825 Millionen Geräten installiert

13.05.2019 | 09:54 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Windows 10 ist laut einem Medienbericht auf über 825 Millionen Geräten installiert. Offiziell hat Microsoft die Zahl nicht bestätigt.

Windows 10 ist mittlerweile auf über 825 Millionen Geräten weltweit installiert. Das berichtet der Microsoft-Kenner Paul Thurrott. Die Zahl stamme aus einer internen Präsentation von Microsoft, die er während der Microsoft-Entwicklermesse BUILD 2019 in Seattle in der vergangenen Woche gesehen habe. Die letzte offizielle Zahl von Microsoft über die Anzahl der Windows-10-Geräte stammt von März 2019. Damals hatte Microsoft die Zahl der Geräte auf 800 Millionen beziffert.

Unklar sei, warum Microsoft diese Zahl nicht offiziell kommuniziere. So oder so hat Microsoft das ursprünglich mit dem Start von Windows 10 im Jahre 2015 formulierte Ziel "eine Milliarde Windows-10-Geräte bis zum Jahr 2018" bereits klar verfehlt. Das Ziel hatte der damalige Windows-Chef Terry Myerson auf der BUILD 2015 als "kühn" bezeichnet.

Im April 2018 hatte Microsoft-Chef Nadella Umstrukturierungen im Unternehmen angekündigt und bei der Gelegenheit auch erklärt, dass Myerson das Unternehmen verlassen werde. Terry Myerson ist seit 2018 nicht mehr bei Microsoft tätig.

Laut Paul Thurrott sei seit dem Weggang von Myerson ein "Lücke" in der Windows-Führung entstanden. So sei zwar Eran Megiddo zum Corporate Vice President für Windows and Education befördert worden, dieser unterstehe allerdings Joe Belfiore, der Microsofts Essential Products (kurz EPIC) leitet und damit als Teil der Microsoft-365-Struktur unter anderem verantwortlich für Windows 10 Apps, Microsoft Edge und Microsoft-Apps für iOS und Android sei. Eran Megiddo gehöre damit als quasi neuer "Windows-Chef" anders als Myerson nicht mehr den obersten Führungsriege von Microsoft an.

 

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2428070