2582258

Windows 10: Update KB5001330 sorgt für (Gaming-)Probleme

21.04.2021 | 15:49 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Nach einem kürzlich veröffentlichten Windows-10-Update häufen sich Berichte über teils massive Probleme.

Das jüngste kumulative Update KB5001330 für Windows 10 Version 20H2 und Windows 10 Version 2004 sorgt bei Nutzern offenbar für Ärger. Microsoft hatte das Sammel-Update zum Patch-Day im April veröffentlicht. Es entfernt unter anderem dauerhaft den alten Edge-Browser von den Systemen, wie wir auch kürzlich berichteten . Die anderen enthaltenen Patches des kumulativen Pflicht-Updates führen aber auf einigen System-Konfigurationen zu Problemen. Auffällig ist, dass sich die Berichte der Nutzer über die Probleme stark unterscheiden.

So klagen einige Nutzer, dass es nach der Installation von KB5001330 zu FPS-Einbrüchen bei Spielen kommt. Hier könnte ein Bug in Verbindung mit Grafik-Treibern die Ursache sein, der aber nur unter bestimmten Umständen auftritt. Bei anderen Nutzer taucht wieder der altbekannte Fehler mit dem temporären Nutzer-Profil auf, wie schon so häufig nach Windows-10-Updates. Wiederum andere berichten, dass bei Ihnen schon die Installation von KB5001330 mit einer Fehlermeldung wie etwa 0x800F0984 oder 0x800F081F in Windows Update scheitert. Hinzu kommen auch noch Berichte über Blue-Screen-of-Death-Systemabstürze, DNS-Probleme und Probleme beim Zugriff auf freigegebene Ordner, wie unter anderem diesem langen Reddit-Thread zu entnehmen ist.

Windows-Update funktioniert nicht? So reparieren Sie (fast) jeden Fehler

So deinstallieren Sie KB5001330 wieder

Sollten Sie auch mit den oben genannten Problem zu kämpfen haben, dann können Sie das kumulative Update KB5001330 wieder deinstallieren. So geht´s: Rufen Sie die Einstellungen auf und wechseln Sie zu "Update und Sicherheit" und dann "Windows Update". Hier klicken Sie dann auf "Updateverlauf anzeigen".

Unter "Updateverlauf" können Sie bei den unter "Qualitätsupdates" aufgelisteten Einträgen feststellen, ob KB5001330 auf Ihrem System installiert wurde. Wenn ja, dann können Sie nun auf den "Updates deinstallieren"-Link klicken und dann im neuen Fenster das Update nach einer Bestätigung deinstallieren.

Welche Windows-Version habe ich? So finden Sie es heraus

PC-WELT Marktplatz

2582258