2231312

Windows 10: Store-Spiele auch offline spielbar

31.10.2016 | 09:42 Uhr |

Viele der im Windows Store erhältlichen Windows-10-Spiele sind nun auch ohne Internet-Verbindung spielbar.

Microsoft hat im Hintergrund einige Änderungen durchgeführt, durch die nunmehr mehr über den Windows Store verfügbare Windows-10-Spiele auch dann spielbar sind, wenn keine Online-Verbindung besteht. Davon profitieren Spiele, die auch offline gespielt werden können, wie etwa Gears of War 4. Laut Microsoft unterstützt die Mehrheit der Spiele die Möglichkeit, sie auch ohne Internetverbindung zu spielen.

Das Prozedere für Offline-Spielspaß fällt aber doch etwas umständlich aus. Gemäß dieser Microsoft-Support-Seite, die derzeit nur in englischer Sprache vorliegt, muss für das Gerät, auf dem die Spiele offline gespielt werden sollen, zunächst in den Windows-Store-Einstellungen der Offline-Modus aktiviert werden. Zu beachten gilt dabei, dass im Offline-Modus natürlich bestimmte Spielefunktionen nicht zur Verfügung stehen. Wie beispielsweise der Kauf neuer Spielinhalte oder die Online-Ranglisten.

Mit jedem Microsoft-Konto darf aber nur maximal drei Mal pro Jahr das gewünschte Offline-Gerät festgelegt werden. Sollte ein vierter Wechsel notwendig werden, dann muss der Microsoft-Support kontaktiert werden.

Zum Vergleich. Steam unterstützt ebenfalls einen Offline-Modus. Dazu versetzt man den Spiele-Client über den entsprechenden Menüpunkt in diesen Offline-Modus, startet den Client neu und kann dann sofort alle Spiele auch offline spielen. Dies ist beliebig oft möglich.

Achtung: Diese Spiele gibt es nur im Windows-10-Store

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2231312