2649378

Windows 10: So entfernt Microsoft den Internet Explorer 11 am 15. Juni

21.03.2022 | 11:15 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Microsoft hat Details zur Abschaltung des Internet Explorers verraten. Das kommt auf Benutzer von Windows 10 zu.

Am 15. Juni 2022 - dem Juni-Patchday - stellt Microsoft zum letzten Mal ein Update für den Internet Explorer 11 bereit. Dieses Update hat nur einen einzigen Zweck: Den Internet Explorer von Windows-10-Rechnern entfernen. Das ist zwar schon lange bekannt und somit keine Überraschung. Doch Microsoft hat jetzt noch einmal Hinweise zum Supportende für den Internet Explorer 11 veröffentlicht.

Microsoft schreibt hier unter der Überschrift „Internet Explorer 11 Desktop-Anwendung wird am 15. Juni 2022 eingestellt“ folgendes:

„Wie bereits angekündigt, liegt die Zukunft des Internet Explorer unter Windows in Microsoft Edge. Der Internet Explorer-Modus (IE-Modus) bietet Legacy-Browser-Unterstützung in Microsoft Edge. Aus diesem Grund wird die Internet Explorer 11 (IE11)-Desktopanwendung am 15. Juni 2022 für bestimmte Versionen von Windows 10 außer Betrieb genommen. Dies bedeutet, dass die IE11-Desktop-Anwendung nicht mehr unterstützt wird und danach zu Microsoft Edge umgeleitet wird, wenn ein Benutzer versucht, darauf zuzugreifen.“  

IE-Modus des Browsers Edge springt in die Bresche

Am 15. Juni 2022 wird Microsoft also ein Update veröffentlichen, dass den Internet Explorer von Windows-10-Rechnern deinstalliert. Wer aber für spezielle Software nach wie vor die Funktionalität des IE 11 benötigt, kann diese im IE-Modus des Browsers Edge starten. Das dürfte für Privatanwender kaum eine Rolle spielen, ist aber für bestimmte Unternehmenssoftware von Bedeutung.

Details zur Abschaltung des IE 11 und zum IE-Modus im Edge erklärt Microsoft in dieser FAQ.

Der Rückzug des Internet Explorer ging über mehrere Etappen. In diesen Meldungen erklären wir die Außerdienststellung des IE 11 ausführlich:

Internet Explorer 11: Kein Support mehr für Microsoft 365

Internet Explorer öffnet Youtube, Twitter & Co. bald nicht mehr

Aus für IE 11 und alten Edge: Das müssen Sie wissen

Internet Explorer 10: Support endet im Januar 2020

PC-WELT Marktplatz

2649378