2459701

Windows 10: Sicherheits-Update behebt Druck-Probleme

04.10.2019 | 13:30 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Microsoft behebt mit einem neuen Update die in Windows 10 aufgetretenen Druck-Probleme. Die Details.

Microsoft verbreitet über Windows Update ein neues Sicherheitsupdate, mit dem Druck-Probleme in Windows 10 gelöst werden. Laut Angaben von Microsoft handelt es sich um ein erweitertes Update des am 23. September 2019 erschienenen "außer der Reihe" ausgelieferten Sicherheitsupdates für Windows 10.

Das Sicherheitsupdate enthält einen Bugfix für eine Sicherheitsanfälligkeit der Internet Explorer Scripting Engine (CVE-2019-1367). Die ursprünglich veröffentlichte Version enthielt einen Fehler, durch den einige Nutzer nicht mehr korrekt ihren Drucker nutzen konnten. Dieser Fehler wird mit dem neuen Update nun behoben. Der Bug äußerte sich dadurch, dass der Print-Spooler-Service manchmal nicht korrekt funktionierte. Außerdem führten Druck-Versuche bei Apps teilweise zu Abstürzen dieser Apps. Ebenfalls behoben wird der Fehler "0x800f0950", der die Nutzer zum Neustart des Rechners aufforderte, wenn sie versuchten, eine optionale Funktion in Windows 10 zu installieren.

Das Update ist für alle Windows-10-Versionen verfügbar. Konkret in folgenden Versionen:

Microsoft empfiehlt die sofortige Installation des neuen Sicherheitsupdates. Außerdem weist Microsoft ausdrücklich darauf hin, dass dieses Update nicht die Sicherheitsaktualisierungen ersetzt, die zum Patch-Day im Oktober 2019 ausgeliefert werden. Diese Updates werden plangemäß am 8. Oktober 2019 erscheinen.

PC-WELT Marktplatz

2459701