2556363

Windows 10: Neue Testversion bringt - absolut nichts!

16.12.2020 | 13:27 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Microsoft hat eine neue Testversion von Windows 10 veröffentlicht. Komplett ohne(!) Neuerungen oder Verbesserungen. Der Grund.

Microsoft hat eine neue Testversion von Windows 10 vorgestellt. Diese "Windows 10 Insider Preview Build 20279" kommt allerdings komplett ohne Neuerungen oder Verbesserungen! Kein einziges Bugfix wird genannt, es gibt schlicht kein Changelog beziehungsweise keine Release Notes zur Build 20279.

Angebot : Windows 10 Pro (Retail) für nur 40 Euro

Doch die Windows-Verantwortlichen haben sich bei dieser ungewöhnlichen Vorgehensweise durchaus etwas gedacht. Microsoft will nämlich das kurz hintereinander Veröffentlichen von neuen Versionen testen.

Windows 10 Insider Preview Build 20279 ist für den FE_RELEASE-Zweig gedacht. Die Build 20279 soll nahezu identisch mit der Build 20277 von letzter Woche sein. Wie bei jeder Testversion gibt es noch ungelöste Probleme, diese nennt Microsoft unter dem Abschnitt „Known issues“. Diesen Abschnitt sollten Insider-Tester also vor der Installation der neuen Testversion aufmerksam lesen.

Insider-Tester, die bereits Windows 10 Build 21277 installiert haben (die allerdings für den RS_PRERELEASE-Zweig erschienen ist), bekommen Windows 10 Insider Preview Build 20279 gar nicht erst angeboten.

Ihnen rauchen die Köpfe wegen der unterschiedlichen Zweige bei den Insider-Testversionen von Windows 10? Kein Problem! Diese unterschiedlichen "Kanäle/Zweige" (ehemals "Ringe") des Insider-Programms stellen wir in dieser Meldung vor:  Windows 10 Insider wird geändert – Kanäle statt Ringe  .

Windows 10: Neue Testversion entfernt Funktionen!

PC-WELT Marktplatz

2556363