2500048

Windows 10: Microsoft zeigt neues Startmenü im Video

09.04.2020 | 14:04 Uhr | Michael Söldner

Mit einem neuen Startmenü will Microsoft Windows 10 übersichtlicher machen. Es gibt aber auch Kritik.

Microsoft arbeitet schon länger an einem Redesign des Startmenüs in Windows 10. Auf dem offiziellen Twitter-Kanal wurde nun erstmals ein kurzes Video des neuen Startmenüs präsentiert. Darin wird die Entwicklung des anfangs umstrittenen Menüs umrissen. Das neue Menü unterscheidet sich dabei deutlich von der bislang aus Windows 10 bekannten Oberfläche. Die Darstellung der Anwendungen ist beispielsweise breiter, dennoch gibt es auch weiterhin kleinere Schaltflächen für weniger häufig genutzte Programme. 

Die Kommentare zum neuen Design fallen eher positiv aus. Kritiker empfinden jedoch den Wegfall der Text-Label unter den App-Symbolen eher als Rückschritt. Weiterhin befürchten einige Nutzer, dass viele Standard-Programme nicht zum neuen Look passen könnten. Noch steht allerdings nicht fest, ob die Titel der Anwendungen in den Kacheln optional sind oder zwingend für alle Nutzer wegfallen. Ohne den Titel könnten einige Anwender Probleme damit haben, die zu einem Symbol gehörende Anwendung zu finden. Da viele Programme relativ ähnliche Icons verwenden, könnte diese Unklarheit noch verstärkt werden. Durch das Berühren mit dem Mauszeiger würden laut Microsoft weiterhin die Titel der Programme sichtbar werden. Als Alternative biete es sich zudem an, häufig genutzte Programmen eine größere Kachel mit Titel zu spendieren. Die umstrittenen Live-Kacheln sollen aller Voraussicht nach erhalten bleiben. Im Video sind zumindest dynamische Inhalte in den Kacheln zu sehen.

Windows 7 für die Zukunft: So sichern Sie das System ab

PC-WELT Marktplatz

2500048