Channel Header
2417444

Windows-10-Herbst-Update kommt jetzt über automatische Updates

22.03.2019 | 10:25 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Microsoft stellt das Windows-10-Herbst-2018-Update Version 1809 (18H2) jetzt automatisch für alle Windows-10-Rechner bereit.

Seit dem 20. März 2019 spielt Microsoft das Windows-10-Herbst-2018-Update Version 1809 (18H2) automatisch für alle Windows-10-Rechner aus, die automatische Updates aktiviert haben. Das geht aus einem aktualisierten Support-Dokument von Microsoft hervor.

Auf den ersten Blick klingt es verwirrend, dass Microsoft das Herbst-Update von 2018 jetzt im Frühjahr 2019 ausspielt. Zumal in wenigen Wochen das große Frühjahr-2019-Update für Windows 10 erscheinen dürfte. Doch die massive Verschiebung hat einen Grund.

Denn das Herbst-2018-Update (Windows 10 Version 1809 alias 18H2) für Windows 10, das Microsoft im Oktober 2018 vorstellte, steckte voller Fehler (in den unterhalb dieser Meldung verlinkten Nachrichten stellen wir die Probleme mit dem Herbst-Update detailliert vor). Microsoft musste schließlich die Auslieferung des monatelang vorbereiteten Updates sogar für einige Zeit stoppen. Auch als Microsoft endlich eine fehlerbereingte Version des Herbst-Updates veröffentlichte, wurde dieses nicht über Windows-Update automatisch auf allen PCs zur Installation angeboten, sondern die Nutzer mussten die Installation bewusst auswählen. Damit ist nun aber Schluss, Windows 10 installiert, sofern automatische Updates aktiv sind, Version 1809 jetzt automatisch.

Automatische Updates aktivieren Sie in den Windows-Einstellungen unter „Update und Sicherheit“. Nach der Installation können Sie die Versionsnummer Ihres aktualisierten Windows 10 unter „Einstellungen, System, Info, Windows-Spezifikationen“ prüfen. Dort steht nach „Version“ der Eintrag „1809“.

Sie können unter „Einstellungen, Update & Sicherheit,  Windows Update“ die Installation von Version 1809 auch jetzt sofort starten.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2417444