2418855

Windows 10 20H1 Build 18865: Neue Testversion für Windows

28.03.2019 | 13:19 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Mit Windows 10 20H1 Build 18865 steht eine neue Testversion von Windows 10 bereit. Damit blicken Sie in das Frühjahr 2020!

Microsoft gibt wieder einen Ausblick auf die noch weiter entfernte Zukunft von Windows und hat Windows 10 20H1 Build 18865 für Tester aus dem Skip-Ahead-Ring veröffentlicht. Diese Build 18865 ermöglicht es den Testern also, in die für das Frühjahr 2020 geplante Windows-10-Version hineinzuschnuppern. Zur Erinnerung: Vorher erscheint in wenigen Tagen oder Wochen das Frühjahr-2019-Update und dann im Herbst 2019 das entsprechende Herbst-2019-Update für Windows 10. Wir verraten in dieser Meldung, weshalb Microsoft diese noch fern in der Zukunft liegende Windows-Version bereits jetzt testet.

Windows 10 20H1 Build 18865 behebt vor allem zahlreiche Fehler der zuletzt erschienenen Testversion von 20H1. So werden jetzt im Einstellungsmenü für den Cursor die Tooltips angezeigt, wenn man den Mauszeiger über die verschiedenen Farboptionen bewegt. Außerdem beseitigte Microsoft ein Problem, das dazu führte, dass Windows leere Ordner anlegte, und zudem ein Problem mit einer falschen Anzeige der WLAN-Daten im Task Manager. Ebenso beseitigten die Microsoft-Entwickler ein Problem in Zusammenhang mit Bitlocker. Daneben löste Microsoft vor allem diverse Probleme in Zusammenhang mit dem Narrator.

Nach wie vor bestehen auch mit der neuen Build 18865 die bekannten Probleme mit Creative-X-Fi-Soundkarten und einigen Realtek-SD-Kartenlesegeräten. Über alle Neuerungen von Windows 10 20H1 Build 18865 können Sie sich in diesem englischsprachigen Blogbeitrag informieren.

Übrigens: Mit Windows 20H1 wird Microsoft dem Windows Explorer eine neue Optik spendieren. Mehr dazu lesen Sie in dieser Meldung: Windows 10: Datei-Explorer erhält neuen Look

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2418855