2536143

Wikipedia: Erstes Desktop-Redesign nach zehn Jahren

24.09.2020 | 14:57 Uhr | Denise Bergert

Wikipedia soll bis Ende 2021 ein neues Design für seine Desktop-Website bekommen, um neuen Nutzern einen leichteren Einstieg zu ermöglichen.

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia begleitet Internet-Nutzer nun bereits seit über 20 Jahren. Das sieht man dem textlastigen und minimalistischen Portal auch an. Seit rund zehn Jahren hat sich am Design und an der Benutzeroberfläche der Website so gut wie nichts geändert, wodurch sie neue Nutzer teilweise schwer mit Wikipedia zurechtfinden.

Im nächsten Jahr soll Wikipedia nun sein erstes Redesign nach zehn Jahren bekommen. In einem ausführlichen Blogbeitrag werden die geplanten Änderungen für die Desktop-Seite erklärt. Neu ist Beispielsweise ein Inhaltsverzeichnis in der rechten oberen Ecke von Wikipedia-Artikeln. Das Menü fährt per Klick aus und bringt Nutzer dann an die gewünschte Stelle im Text, ohne dass sie dafür über den kompletten Artikel scrollen müssen.

Das Layout-Update, das zuerst ausgeliefert werden soll, bringt ein zusammenklappbares Menü auf der linken Seite mit. Mit einem Klick auf die zwei kleinen Pfeile in der linken oberen Ecke, kann das gesamte Menü entfernt werden. Über das Hamburger-Icon wird es auf Wunsch wieder angezeigt. Das soll beim Lesen der Texte die möglichen Ablenkungen minimieren und für mehr Übersicht auf der Seite sorgen. Über einen neuen Button lässt sich künftig außerdem die Sprache von einzelnen Seiten umstellen. Die Suche wird ebenfalls überarbeitet und das Wikipedia-Logo verkleinert. Die geplanten Änderungen für die Desktop-Seite von Wikipedia sollen bis spätestens Ende 2021 für alle Nutzer verfügbar sein. Wann und ob Wikimedia Foundation auch entsprechende Änderungen für die mobile Version von Wikipedia plant, ist noch unklar.

PC-WELT Marktplatz

2536143