2598281

Whatsapp verbessert Gruppenanrufe - das ist neu

20.07.2021 | 09:22 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Whatsapp fügt eine praktische Neuerung bei Gruppenanrufen ein. Wir erklären Ihnen, was es damit auf sich hat.

Update, 20.7.2021: Whatsapp führt eine neue Funktion ein, mit der Gruppen-(Video-)Anrufe stark verbessert werden. Wie das Facebook-Unternehmen in einem Blog-Eintrag ankündigt, erhalten die Nutzer ab sofort die Möglichkeit, Gruppenanrufen auch nach dem Beginn eines Gesprächs beitreten zu können. Die neue Funktion wird nach und nach an alle Whatsapp-Nutzer ausgerollt, es kann also etwas dauern, bis sie für alle verfügbar ist.

Whatsapp-Nutzer können jetzt laufenden Gruppenanrufen beitreten
Vergrößern Whatsapp-Nutzer können jetzt laufenden Gruppenanrufen beitreten
© Whatsapp

Erste Hinweise auf diese Neuerung gab es schon früher in diesem Monat, als sie bereits in einer Beta gesichtet worden war (siehe weiter unten). Wird ein Gruppenanruf gestartet, dann muss der eingeladene Whatsapp-Nutzer nun nicht mehr sofort an diesem Gespräch teilnehmen. Er erhält einen Hinweis in Whatsapp über einen laufenden Gruppenanruf und kann diesem dann jederzeit beitreten, wenn er Zeit und Lust hat. Einmal in einem solchen Gruppenanruf, darf der Nutzer auch jederzeit auflegen und dann später wieder diesem Gespräch beitreten, solange der Gruppenanruf natürlich existiert. Über den neuen Anruf-Info-Bildschirm kann der Nutzer außerdem sehen, wer zu einem Gruppenanruf eingeladen wurde und wer daran schon teilnimmt.

So treten Sie einem verpassten Gruppen-(Video-)Anruf bei

Wird ein Gruppenanruf gestartet, dann erhalten die eingeladenen Whatsapp-Nutzer einen entsprechenden Hinweis und können diesem sofort beitreten. Alternativ können sie aber auch auf den "Ignorieren"-Button tippen. Zu einem späteren Zeitpunkt klickt der Nutzer dann auf den "Anrufe"-Reiter und sieht dort die noch laufenden Gruppenanrufe. Über "Beitreten" kann er sich das laufende Gespräch einklinken. Weitere Infos zu Gruppenanrufen finden Sie in dieser Whatsapp-FAQ.

Ursprüngliche Meldung vom 14.7.2021: Eine neue Beta von Whatsapp ist über Apples Testflight bereits verfügbar und in Kürze soll die Beta auch für Android erscheinen. Die Whatsapp Beta für iOS trägt die Versionsnummer 2.21.140.11 und hat einige Verbesserungen bei Gruppenanrufen an Bord, wie Wabetainfo am Dienstag berichtet. Als Vorbild für diese Neuerungen galt offensichtlich Apples Facetime, wenn man sich die Verbesserungen mal genauer anschaut.

Die neue Oberflächje in Whatsapp für Gruppenanrufe
Vergrößern Die neue Oberflächje in Whatsapp für Gruppenanrufe
© wabetainfo.com

Die Oberfläche beim Starten von Gesprächen erscheint in der Beta in einer neuen Optik und mit neuen Bedienelementen. Zumindest Facetime-Nutzer dürften sich hier gleich zu Recht finden. Alle für ein (Gruppen-)Gespräch notwendigen Buttons und Einstellungen sind direkt erreichbar.

Laufenden Gruppengespräch beitreten

Außerdem gibt es, als weitere wichtige Neuerung, auch einen "Ring"-Button. Mit dem können Sie weitere Nutzer in ein Gruppengespräch einladen, während dieses bereits gestartet wurde. So kann man also ein Familienmitglied oder Bekannten einfach in ein laufendes Gruppengespräch hinzufügen.

Whatsapp signalisiert dem Nutzer über ein Banner in der Oberfläche, dass er in ein laufendes Gruppengespräch eingeladen wurde und er kann dann diesem per Fingertipp einfach beitreten. Der Banner erscheint solange das Gruppengespräch läuft.

Whatsapp liefert in letzter Zeit eine Flut an Neuerungen aus

Was die Einführung von neuen Funktionen und Verbesserungen angeht, ist Whatsapp in letzter Zeit äußerst rege und kopiert Funktionen von Signal, Snapchat und Telegram. Und nun auch von Apple. Der Grund dafür dürfte sein, dass Facebook darauf reagiert, dass viele Whatsapp-Nutzer zu Alternativen wechseln, nach den negativen Schlagzeilen rund um die Datenschutzänderungen früher im Jahr.

Weitere spannende Whatsapp-Themen der jüngsten Zeit

PC-WELT Marktplatz

2598281