2593472

Whatsapp mit neuem Design: Was sich ändert

18.06.2021 | 11:45 Uhr | Dennis Steimels

In der neuesten Whatsapp-Beta finden sich schicke Design-Änderungen. Wir zeigen Ihnen, wie der Messenger bald für alle aussieht.

In seiner aktuellen Beta-Version 2.21.13.6 für Android-Smartphones zeigt Whatsapp neue Design-Elemente, die es so bald auch in die reguläre Messenger-Version für alle Nutzer schaffen. Wer bereits für das Betaprogramm registriert ist, findet die Aktualisierungen im Google Play Store .

Was sich am Whatsapp-Design ändert

Dass Whatsapp grundlegend etwas am Design verändert hat, ist schon länger her. Auch die neuesten optischen Änderungen fallen nur auf, wenn man ganz genau hinsieht. In der regulären Whatsapp-Version sind alle Chats in der Hauptansicht durch eine Linie voneinander getrennt. In der aktuellen Beta-Version werden alle Chats ohne optische Trennung dargestellt.

In der Whatsapp-Hauptansicht werden nun alle Chat untereinander ohne Trennung angezeigt. In der regulären Version trennt eine Linie die einzelnen Chats.
Vergrößern In der Whatsapp-Hauptansicht werden nun alle Chat untereinander ohne Trennung angezeigt. In der regulären Version trennt eine Linie die einzelnen Chats.

Auch innerhalb der Chats hat Whatsapp Veränderungen am Design vorgenommen, die insgesamt aber sehr dezent gehalten sind und nicht sofort ins Auge springen. Die Text/Bild-Blasen im Chat sind jetzt deutlich runder, wie Sie in unseren Screenshots im Vorher-Nachher-Vergleich erkennen können. Die Rundungen fallen in der klassischen Ansicht mehr auf als in der dunklen Optik.

Links sehen Sie das alte/aktuelle Chatdesign. Mitte und rechts zeigen das neueste Design mit runden Chat-Blasen in heller und dunkler Optik.
Vergrößern Links sehen Sie das alte/aktuelle Chatdesign. Mitte und rechts zeigen das neueste Design mit runden Chat-Blasen in heller und dunkler Optik.

Auch wenn die Design-Änderungen im Chat im ersten Moment nur gering ausfallen, machen sie optisch deutlich mehr, da sie moderner aussehen.

Design-Änderungen aktuell nur für Android

Das neue Whatsapp-Design ist zunächst auf die Betaversion für Android-Geräte beschränkt. Da die Änderungen im Chat-Design bereits seit der Version 2.21.13.2 verfügbar sind, gehen wir davon aus, dass es nicht mehr lange dürfte, bis Whatsapp die Neuerungen für alle Android-Nutzer ausrollt. Wann iOS-Nutzer die neue Ansicht erhalten, ist derzeit noch nicht bekannt.

Übrigens: Die letzte größere Design-Änderung gab es im April 2021 . Seitdem zeigt die Bild/Video-Vorschau Mediendateien direkt hochkannt an, wenn sie im Hochkanntformat verschickt werden.

PC-WELT Marktplatz

2593472