2620516

Whatsapp läuft nicht mehr auf diesen Handys – der Grund

02.11.2021 | 16:35 Uhr | Dennis Steimels

Seit dem 1. November 2021 unterstützt Whatsapp bestimmte Android-Handys nicht mehr. Was dahinter steckt.

Wer noch ein recht altes Smartphone in Betrieb hat und darauf den beliebten Messenger Whatsapp verwendet, der kann Whatsapp ab sofort nicht mehr verwenden. Denn seit dem 1. November 2021 unterstützt Whatsapp keine Smartphones mehr mit Android 4.0.4 oder älter .

Seit diesem Stichtag unterstützt Whatsapp nur noch Smartphones, die mindestens mit Android 4.1 laufen, das laut Wikipedia im Juli 2012 von Google veröffentlicht wurde. Die Zahl der Nutzer, die ihr Smartphone noch mit Android 4.0.4 betreiben, ist jedoch verschwindend gering: Laut Statista lag der weltweite Android-Anteil von Version 4.0.3 bis 4.0.4 im Juli 2021 gerade mal bei 0,04 Prozent. Daher ist die Mehrheit der Android-Nutzer entsprechend nicht betroffen und Sie können Whatsapp wie gewohnt weiter nutzen.

Was Sie tun können, wenn Sie betroffen sind

Wer jedoch wirklich eine so alte Android-Version nutzt, der muss nun reagieren, um Whatsapp weiter nutzen zu können. Prüfen Sie zunächst in den Smartphone-Einstellungen, ob Sie Ihr System doch noch aktualisieren können. Sollte das nicht der Fall sein, dann müssen Sie zu einem Gerät wechseln, dessen Android-Systemversion weiterhin unterstützt wird. Es gibt mittlerweile auch einige günstige Smartphones mit starker Ausstattung, die die neueste Android-Version an Bord haben.

Günstige Smartphones unter 300 Euro

Weitere spannende Whatsapp-Themen

PC-WELT Marktplatz

2620516