2635783

Whatsapp für Windows: Update mit neuem Design

13.01.2022 | 16:05 Uhr | Michael Söldner

Whatsapp für Windows wurde mit einem angepassten Design versehen, Nutzer können zudem Fehler melden.

Der Messenger Whatsapp lässt sich direkt in Windows integrieren. Die dafür notwendige Universal Windows Platform App (UWP) wurde gerade aktualisiert und hat einige Design-Änderungen im Gepäck. Beziehen lässt sich die neue Version über den offiziellen Beta-Kanal im Microsoft Store. Dort lässt sich Whatsapp für Windows auf Version 2.2201.2.0 aktualisieren.

Wann kommen Sticker, Nachtmodus und Sprachnachrichten?

In diesem noch jungen Jahr gab es bereits ein Update für die Universal Windows Platform App von Whatsapp. Im vorangegangenen Update auf Version 2.2149.1.0 fanden sich aber nur kleinere Fehlerbehebungen. Die nun veröffentlichte Version bietet hingegen handfeste Neuerungen im Bereich des Designs. Konkret orientiert sich Whatsapp für Windows künftig an der Windows UI Library 2.7. Dadurch wurden Farben angepasst und Schriftgrößen verändert. Auch wenn diese Anpassungen kaum einen Einfluss auf die Nutzung haben, zeigt die Änderung, dass die Betreiber von Whatsapp weiter an ihrer Software arbeiten. Im Rahmen des nächsten Beta-Updates sind hoffentlich viele weitere Neuerungen zu erwarten. Viele Nutzer wünschen sich beispielsweise dringend einen Nachtmodus, der in dunklen Umgebungen weniger stark blendet. Auch Status-Updates, Stickers oder Sprachaufnahmen wurden in der Windows-App noch nicht hinzugefügt.

Feedback erwünscht

Die Betreiber von Whatsapp wünschen sich von Anwendern, die die neue Beta ausprobieren, Feedback zu ihrer Nutzererfahrung. Hierfür findet sich eine entsprechende Schaltfläche am unteren, linken Bildschirmrand. Wer also bei der Verwendung über Abstürze oder Fehler stolpert, kann diese unkompliziert an die Macher melden, die die Bugs dann hoffentlich mit dem nächsten Beta-Update beheben.

Endlich: Whatsapp jetzt ohne Handy nutzbar mit Multi-Geräte-Beta

PC-WELT Marktplatz

2635783