2609095

Whatsapp erleichtert Chat-Umzug bei Geräte-Wechsel

03.09.2021 | 10:19 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Whatsapp-Nutzer können den Chat-Verlauf einfacher beim Gerätewechsel mitnehmen. Zunächst aber mit einer großen Einschränkung.

Whatsapp hat nun auch offiziell eine neue Funktion angekündigt, die das Leben der Whatsapp-Nutzer massiv erleichtern wird. Jedenfalls dann, wenn man den Chatverlauf von Whatsapp von einem Handy oder Betriebssystem zu einem anderen übertragen will. Die neue Funktion war schon Mitte August bei der Präsentation der neuen faltbaren Samsung-Smartphones Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3 gezeigt worden, wie wir auch in der folgenden Meldung berichteten: Neue Whatsapp-Funktion erst mal nur für Samsung-Handys.

Whatsapp erhält Funktion für Chatverlauf-Umzug
Vergrößern Whatsapp erhält Funktion für Chatverlauf-Umzug
© Whatsapp

In einem Blog-Beitrag stellt Whatsapp die Funktion nun vor. Schränkt aber auch ein: Die neue Funktion ist zunächst nur auf Samsung-Smartphones mit Android 10 (oder neuer) verfügbar. Sie soll aber "schon bald" für weitere Geräte folgen, wobei im Blog-Beitrag nur von "weiteren Android-Geräten" die Rede ist. In Beta-Versionen von Whatsapp für iOS wurde die Umzugsfunktion aber auch bereits gesichtet ( wir berichteten ). Whatsapp betont, dass man derzeit daran arbeite, künftig mehr Nutzern die Möglichkeit zu geben, die Chats "ganz einfach und sicher mitzunehmen, wenn sie zum Betriebssystem ihrer Wahl wechseln".

Hilfe von OS- und Handy-Herstellern war nötig

Whatsapp verweist darauf, dass für die Realisierung der Umzugsfunktion mit den Herstellern von Betriebssystemen und Smartphones gearbeitet werden musste. Das liegt auch daran, weil alle Whatsapp-Nachrichten über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt sind. Mit den Herstellern musste daher intensiv an einer Übertragungslösung gearbeitet werden, die sicher und zuverlässig ist.

"Die harte Arbeit hat sich gelohnt, denn von nun an kannst du deinen Whatsapp Verlauf von iOS- auf Android-Geräte übertragen. Dabei werden deine Nachrichten – Fotos, Videos und Sprachnachrichten eingeschlossen – nicht an Whatsapp gesendet", erklärt Whatsapp.

Zunächst nur für Besitzer von Samsung-Geräten

Wechselt der Whatsapp-Nutzer von nun an auf ein neues Samsung-Smartphone, dann kann er seinen alten Chat sicher vom alten auf das neue Gerät übertragen. Dafür wird aber ein USB-C-auf-Lightning-Kabel benötigt, falls der Wechsel von iOS auf ein neues Samsung-Smartphone erfolgt.

Auf dem Samsung-Smartphone muss die SmartSwitch-App (mindestens Version 3.7.22.1) installiert sein. Auf dem iOS-Gerät die Whatsapp-Version 2.21.160.17 (oder höher) und auf dem Android-Gerät die Whatsapp-Version 2.21.16.20 (oder höher). Die beiden Geräte müssen dann über das USB-C-auf-Lightning-Kabel verbunden werden und auf beiden Geräten muss die selbe Telefonnummer verwendet werden. Das genauere Prozedere erläutert Whatsapp in diesem Support-Beitrag.

Weitere spannende Whatsapp-Themen

PC-WELT Marktplatz

2609095