2630169

Whatsapp: Neue Zeitlimits für selbstlöschende Nachrichten

07.12.2021 | 15:59 Uhr | Denise Bergert

Whatsapp-Chats löschen sich nun auf Wunsch nach 24 Stunden, sieben Tagen oder drei Monaten automatisch.

Meta-Chef Mark Zuckerberg hat heute über Facebook ein neues Feature für Whatsapp angekündigt . Der Messenger kann Chats und Nachrichten nun nach Ablauf einer bestimmten Frist automatisch löschen. Während es bislang bereits möglich war, Chats nach sieben Tagen automatisch verschwinden zu lassen, kommen mit 24 Stunden und 90 Tagen nun zwei neue Zeitlimits hinzu.

Löschen nach 24 Stunden oder 90 Tagen

In den Optionen für selbstlöschende Nachrichten können Nutzer nun auch standardmäßig festlegen, dass ausgewählte neue Chats bereits nach 24 Stunden oder erst nach 90 Tagen automatisch aus dem Messenger entfernt werden. „Nicht alle Nachrichten müssen ewig bleiben“ , meint Zuckerberg in der offiziellen Ankündigung des neuen Features dazu.

Von der Aktivierung der neuen Funktion werden bereits bestehende Chats laut Meta weder gelöscht noch verändert. Sie kann nur auf neue Chats angewendet werden, was dann auch die anderen Chat-Teilnehmer durch einen Hinweis im Gesprächsfenster angezeigt bekommen.

So geht’s

Zu finden ist die Option unter Einstellungen Account Datenschutz Standard-Nachrichtendauer. Hier können die Fristen von 24 Stunden, sieben Tagen und 90 Tagen festgelegt und dann auf alle neuen Einzelchats angewendet werden. Wollen Nutzer die Funktion nur für ausgewählte Chats aktivieren, können sie dies über einen Fingertipp auf den Namen des Chatpartners im gewünschten Chat tun. Auf der Übersichtsseite, die sich hier öffnet, können selbstlöschende Nachrichten gezielt für diesen einzelnen Chat ausgewählt werden.

Lustige Nikolaus-Sprüche für Ihren Whatsapp-Status

Whatsapp Web / Desktop jetzt mit Sticker Store

PC-WELT Marktplatz

2630169