2459099

WhatsApp testet Nachrichten mit Ablaufdatum

01.10.2019 | 16:59 Uhr | Denise Bergert

WhatApps testet ein neues Nachrichtenformat, das sich nach Ablauf einer voreingestellten Frist selbst wieder löscht.

Der Messenger WhatsApp testet aktuell ein neues Nachrichtenformat. Die neuen „disappearing messages“ löschen sich nach Ablauf einer voreingestellten Frist selbst wieder aus der Nachrichtenübersicht. Aufgespürt wurde die neue Funktion von WABetaInfo in Version 2.19.275 der Android-Beta von WhatsApp. Die Website merkt jedoch an, dass die neuen Nachrichten möglicherweise aber noch nicht für alle Beta-Nutzer zur Verfügung stehen.

Nachrichten, die sich automatisch selbst wieder löschen, könnten für alle Nutzer sinnvoll sein, die sensible Informationen an ihren Chat-Partner verschicken wollen. Ein solches Feature kommt unter anderem bereits beim Messenger Telegram zum Einsatz. Auch der E-Mail-Dienst Gmail hatte eine ähnliche Funktion im vergangenen Jahr eingeführt.

Im aktuellen Beta-Stadium, sind die Einstellungsmöglichkeiten bei WhatsApp noch sehr beschränkt. Nutzer können wählen, ob sich die Nachricht bereits nach fünf Sekunden oder erst nach einer Stunde selbst löscht. Die Funktion ist derzeit außerdem nur in Gruppen-Chats verfügbar, wo sich alle beteiligten für alle Nachrichten auf eine bestimmte Löschfrist einigen müssen. Wann genau das neue WhatsApp-Feature für alle Nutzer verfügbar sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Eine offizielle Ankündigung seitens WhatsApp steht noch aus.

Die WhatsApp-Bibel: Die besten Tipps im Überblick

PC-WELT Marktplatz

2459099