2529734

WhatsApp: Features für mehr Speicherplatz geplant

25.08.2020 | 17:05 Uhr | Michael Söldner

Mit neuen Funktionen soll sich der von WhatsApp belegte Speicherplatz bald differenzierter freischaufeln lassen.

Wer den Messenger WhatsApp rege nutzt, wird früher oder später Speicherprobleme bekommen. Die Menge an weitergeleiteten Fotos, Videos oder Dateien sorgt speziell auf Smartphones mit wenig Speicher zu Platzproblemen. Hier soll ein neues Tools zu Speichernutzung Abhilfe schaffen. Noch stehen die neuen Funktionen zwar nicht zur Verfügung, WhatsApp arbeitet aber mit Hochdruck an der Fertigstellung. Ein Werkzeug gegen knappen Speicherplatz ist beispielsweise die Anzeige von weitergeleiteten Medien oder großen Dateien aus Chatverläufen. Diese sollen sich künftig gefiltert darstellen und somit schneller finden und löschen lassen.

Außerdem zeigt die App künftig übersichtlich an, wie viel Speicherplatz von WhatsApp-Daten belegt wird. Darunter stellt die App dar, welche Dateien sich für eine Löschung besonders eignen, da sie viel Speicherplatz belegen. Außerdem zeigt WhatsApp besonders große Dateien an, mit deren Löschung sich der knappe Speicherplatz ebenfalls schnell freischaufeln lässt. Dazu zählen beispielsweise Videos oder APK-Dateien, die meist eh nicht mehr benötigt werden. Erst darunter folgt die gewohnte Anzeige einzelner Chats mit der Anzeige der jeweils benötigten Speichermenge. Die Löschung eines bestimmten Chats bleibt damit in Zukunft nicht mehr die einzige Anlaufstelle, wenn der Platz auf dem Smartphone durch WhatsApp wieder einmal überzulaufen droht.

BKA kann Whatsapp-Chats abhören - dieser Trick wird genutzt

PC-WELT Marktplatz

2529734