2524984

Wetter-App: Dark Sky wird auf Android abgeschaltet

03.08.2020 | 14:51 Uhr | Denise Bergert

Nach einem zusätzlichen Monat Galgenfrist wurden die Server der Wetter-App Dark Sky nun auf Android-Geräten abgeschaltet.

Seit August 2020 funktioniert die Wettervorhersage der Wetter-App Dark Sky auf Android- und WearOS-Geräten nicht mehr. Der App-Entwickler hat die Server für die Android-Version nach der Übernahme durch Apple nun endgültig abgeschaltet . Ursprünglich sollte der Dienst für Android und WearOS bereits am 1. Juli 2020 eingestellt werden. Die Software bekam jedoch noch einen Monat Galgenfrist . Seit dem 1. August 2020 bekommen Android- und WearOS-Nutzer von Dark Sky in der App nun den Hinweis, dass der Dienst für ihr mobiles Betriebssystem nicht mehr funktioniert.

Die iOS-Version von Dark Sky steht im US-amerikanischen App Store für iOS auch weiterhin zum Download bereit. In Deutschland ist Dark Sky nicht erhältlich. Die API für Dark Sky mit der die Wetterdaten der App von Entwicklern auch in eigene Software eingebunden werden kann, wird noch bis Ende 2021 funktionieren. Danach wird auch dieser Dienst abgeschaltet. Mit der Übernahme von Dark Sky im April diesen Jahres will sich Apple bei seinen Wetterdiensten für iOS künftig nicht mehr auf Drittanbieter verlassen und setzt mit Dark Sky auf eine eigene Anwendung.

PC-WELT Marktplatz

2524984