2453927

Weltweiter Ausfall bei Yahoo Mail

06.09.2019 | 16:42 Uhr | Denise Bergert

Der E-Mail-Dienst Yahoo Mail war gestern aufgrund von technischen Problemen für viele Nutzer auf der ganzen Welt nicht erreichbar.

Nutzer des E-Mail-Dienstes Yahoo Mail waren am gestrigen Donnerstag von einem weltweiten Ausfall betroffen. Nach dem Login in ihre Postfach, wurden sie am frühen Morgen mit einer Fehlermeldung begrüßt. Darin erklärte Yahoo, dass es beim E-Mail-Dienst „technische Schwierigkeiten“ gebe. Stunden nach dem ersten Auftreten, war die Störung auch am Donnerstagmittag noch immer nicht behoben.

Viele Nutzer weltweit konnten über ihre Yahoo-Mail-Adresse keine E-Mails mehr empfangen. Auch beim Versand der elektronischen Post kam es bei vielen Nutzern zu Problemen. Betroffen war nicht nur die über den Browser erreichbare Webmail-Oberfläche von Yahoo Mail, sonder auch die zugehörige App für mobile Endgeräte. Yahoo meldete sich zu den Störungen mehrmals über den Micro-Blogging-Dienst Twitter zu Wort. Am Vormittag bestätigte das Unternehmen die technischen Probleme und beteuerte, mit Hochdruck an einer Lösung zu arbeiten. Erst gegen 16 Uhr am gestrigen Nachmittag folgte schließlich die Entwarnung seitens Yahoo . Der Konzern erklärte, dass die meisten Dienste wieder online seien und entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten. Yahoo Mail ist weitgehend wiederhergestellt. Einige Nutzer beklagen jedoch noch, dass sie E-Mails vermissen, die während der Störung bei ihnen hätten eingehen sollen.

PC-WELT Marktplatz

2453927