2449955

Weltweit älteste aktive Webcam wird abgeschaltet

21.08.2019 | 14:01 Uhr | Denise Bergert

Nach 25 Jahren im Dauerbetrieb wird an der San Francisco State University die weltweit älteste aktive Webcam abgeschaltet.

Vom Gelände der San Francisco State University sendet die sogenannte FogCam seit 1994 Bilder ins Internet. Das macht die Hardware zur ältesten aktiven Webcam im Internet. Als erste Webcam ging 1991 die Trojan Room Coffee Pot Cam der University of Cambridge Online. Sie wurde 2001 abgeschaltet und sendete fast 20 Jahre lang Bilder vom aktuellen Füllstand der namensgebenden Kaffeekanne.

Die FocCam startete 1994 als Studenten-Projekt des Department of Instructional Technologies der San Francisco State University. Die beiden Studenten Dan Wong und Jeff Schwartz nahmen sich die weltweit erste Webcam im Internet als Inspiration und installierten ein eigenes Gerät auf dem Campus. Die FogCam wechselte mehrmals ihren Standort und blickte in ihren 25 Jahren Dienstzeit meist in Richtung Holloway Avenue. Nun soll sie Ende August in den Ruhestand geschickt werden.

Grund für die Abschaltung ist laut Schwartz unter anderem der Mangel an geeigneten Standorten auf dem Universitätscampus. Die Webcam werde von der Universität zwar toleriert, finanzielle Unterstützung erhalten die Betreiber jedoch nicht. Auf Twitter zeigt sich, dass die Bilder der Webcam noch immer von einigen Nutzern angeschaut werden. Einige von ihnen wollen die Betreiber mit Spenden unterstützen, damit die FogCam vielleicht doch weitersenden kann.

PC-WELT Marktplatz

2449955