2585907

Weiteres Sicherheits-Update für Chrome

11.05.2021 | 09:24 Uhr | Frank Ziemann

Google hat ein neues Sicherheits-Update für Chrome 90 bereitgestellt. Darin haben die Google-Entwickler 19 Schwachstellen beseitigt.

Mit dem Update auf Chrome 90.0.4430.212 für Windows, macOS und Linux beseitigt Google weitere Sicherheitslücken in seinem Browser. Im Chrome Release Blog führt Srinivas Sista diejenigen 15 der insgesamt 19 behobenen Schwachstellen auf, die durch externe Sicherheitsforscher entdeckt und an Google gemeldet worden sind. Darunter sind 13 Lücken, die als hohes Risiko ausgewiesen sind. Die Höhe der an die Entdecker auszuschüttenden Prämien hat Google in den meisten Fällen noch nicht festgelegt oder veröffentlicht.

Die neuesten Sicherheits-Updates

Die Schwachstellen mit hohem Risikopotenzial betreffen zahlreiche Browser-Komponenten. Es handelt sich meist um Pufferüberläufe oder Use-after-free-Lücken. Angriffe, bei denen einer der Schwachpunkte ausgenutzt würde, sind laut Srinivas Sista bislang nicht bekannt. Über die intern gefundenen Sicherheitslücken gibt Google wie immer keine Auskunft. Chrome aktualisiert sich in der Regel zeitnah automatisch, wenn man es lässt.

Die Hersteller anderer Chromium-basierter Browser werden hoffentlich bald nachziehen. Zumindest bei Brave und Microsoft Edge darf noch in dieser Woche mit entsprechenden Updates gerechnet werden. Beide basieren, wie inzwischen auch Opera und Vivaldi, auf Chromium 90.0.4430.93, der Vorversion.

Google will am 25. Mai Chrome 91 veröffentlichen.



PC-WELT Marktplatz

2585907