Channel Header
160690

Weitere Online-Lexika

01.07.2013 | 02:15 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Zur Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG gehören neben dem Brockhaus unter anderem auch Meyer und Duden .

Übrigens: Vom Brockhaus-Verlag gibt es nach wie vor auch noch xipolis.net . Damit können Sie in einer Vielzahl von Nachschlagwerken online recherchieren. Wenn Sie aber mehr lesen wollen als nur eine ganz kurze Erklärung zum gesuchten Begriff, dann müssen Sie zahlen. Ein ähnliches Prinzip verfolgt auch die englischsprachige Britannica .

Mehr oder weniger als Konkurrenz zum kostenlos zugänglichen Wikipedia verstehen sich dagegen einige andere Online-Lexika wie Wikinfo oder Wikiweise . Ironisch mit Wikipedia setzt sich Wikitruth auseinander. Alle diese Wikipedia-Alternativen haben aber eines gemeinsam: Den vergleichsweise geringen Umfang.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
160690