133846

Weitere Infos und Preis

22.06.2004 | 16:10 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Eine Auswahl aus optimierten Voreinstellungen, wie beispielsweise der automatischen Anpassung der Komprimierungsqualität an die Medienkapazität und der einstellbaren Optimierung von Bild- und Tonqualität, sollen Ungeübten die Umwandlung einfach machen.

Fortgeschrittene Anwender können G Data zufolge manuell die gewünschte Video- und Audio-Qualität per Schieberegler definieren. Fünf verschiedene Auflösungen von 88 x 66 Pixeln bis zum Fullscreen-Querformat von 320 x 240 Pixeln stehen zur Auswahl bereit.

Davideo 4 konvertiert Videos auf PCs mit Windows 98SE, ME, 2000 und XP; empfohlen wird ein Pentium 4 mit 2.0 Gigahertz. Zum Betrachten der DVD-Kopien ist ein Pocket PC mit Windows CE 3.0 oder Pocket PC 2002 oder 2003 erforderlich. Für beste Wiedergabequalität wird eine externe Speicherkarte ab 128 Megabyte empfohlen. WMV8-Filme benötigen Mediaplayer 7.1 für Pocket PC oder Mediaplayer für Pocket PC 2002, WMV9-Filme benötigen Mediaplayer 9.0

Davideo 4 für Pocket PC ist ab Ende Juni für 39,95 Euro erhältlich.

PC-WELT Marktplatz

133846