Channel Header
114836

Weitere Infos und Download

20.06.2002 | 11:20 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Derzeit gibt es Spamnet nur in einer Beta-Version, die auf Windows-Rechnern mit Outlook 2000 und Outlook XP läuft. Künftig sollen allerdings auch andere Mail-Programme unterstützt werden. Welche Mail-Programme dies sind, verschweigt Cloudware allerdings.

Laut Cloudware erkennt Spamnet derzeit rund 75 Prozent aller Spam-Mails. Die Erkennung vom Spam-Mails soll allerdings noch weiter zunehmen, sobald die Zahl der Anwender steigt, die das System nutzen.

Bis Redaktionsschluss nutzten bereits 5.343 Anwender Spamnet. Dabei wurden vom Tool aus insgesamt über vier Millionen Mails mehr als 1,5 Millionen Spam-Mails erkannt.

Der Download des kostenlosen Programms Spamnet 1.0 Beta beträgt knapp ein Megabyte. Um das Tool vorübergehend abzuschalten genügt es im Outlook-Menü "Extras - Optionen" im Reiter "Spamnet" das Häkchen bei "Enable Spamnet" zu entfernen (siehe Screenshot).

Für Linux-Rechner gibt es ein mit Spamnet verwandtes Programm, das den Namen "Razor" trägt. Die Funktionsweise von Razor ähnelt der von Spamnet. Weitere Informationen zu Razor können Sie hier nachlesen

Download von Spamnet 1.0 Beta

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
114836