82452

Weitere Einkäufe

19.07.2002 | 13:15 Uhr |

Neben Security Focus kauft das Unternehmen für 145 Millionen US-Dollar die Firma Riptech , einen Anbieter von Sicherheits-Software für Firewalls oder Intrusion Detection Systeme (IDS). Etwas günstiger, für 135 Millionen US-Dollar, konnte Symantec den Intrusion Detection-Spezialisten Recourse Technologies erwerben.

Symantec gab die Akquisitionen im Rahmen der Vorstellung der Bilanz für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2002 bekannt. So erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 56,6 Millionen US-Dollar oder 36 Cent pro Aktie; im Vorjahresquartal lag Symantec noch mit 21,1 Millionen US-Dollar oder 14 Cent pro Aktie in der Minuszone. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 39 Prozent auf 316 Millionen US-Dollar.

Entsprechend zufrieden zeigte sich Symantec-Chef John Thompson: "Wir stehen gut da", sagte er. Die Umsätze mit Unternehmen seien um 35 Prozent gestiegen, im Privatkunden-Bereich sogar um 90 Prozent. Unzufriedenheit äußerte der Symantec-Chef nur mit dem Intrusion-Detection-Geschäft. Aber hier soll die Übernahme von Recourse Technologies für Abhilfe sorgen.

Norton Antivirus 2003: Gratis Beta-Version downloaden und testen (PC-WELT Online, 08.07.2002)

Symantec erhält Patent für Heuristik zur Erkennung neuer Viren (PC-WELT Online, 12.04.2002)

PC-WELT Marktplatz

82452