2412021

Wegen Winnie Puuh: Steam-Spiel sorgt für Ärger in China

26.02.2019 | 15:05 Uhr | Denise Bergert

Im Horror-Spiel Devotion wird angeblich Chinas Präsident Xi Jingping beleidigt. Aus diesem Grund wurde der Titel vorläufig von Steam entfernt.

Das Indie-Horror-Spiel Devotion sorgt in dieser Woche für eine Kontroverse und wurde vorläufig von Steam entfernt . Stein des Anstoßes ist ein Ingame-Poster, das Chinas Präsident Xi Jingping neben Winnie Puuh und dem englischen Word „moron“ (dt. Idiot) zeigt. Winnie Puuh wurde in den vergangenen Monaten oft in Memes verwendet, die sich über Xi Jingping lustig machten. Der Scherz trieb sogar so seltsame Früchte, dass der Winnie-Puuh-Film Christopher Robin in China verboten wurde.

Einige Spieler sind nun der Meinung, dass das von einem taiwanischen Studio entwickelte Devotion nicht nur an einer Stelle Scherze über den chinesischen Präsidenten macht, sondern dass sich das gesamte Spiel über Xi Jingping und die chinesische Bevölkerung lustig macht. Viele chinesische Spieler fühlten sich von dieser Annahme so beleidigt, dass sie Devotion mit vernichtenden Reviews zerrissen – zuletzt lag die Prozentzahl der positiven Reviews bei Steam nur noch bei 40 Prozent.

Entwickler Red Candle Games bezog am vergangenen Wochenende Stellung und beteuerte, dass die Referenz auf Winnie Puuh rein zufällig sei. Bei dem Poster handle es sich schlicht um einen Platzhalter, der versehentlich in der finalen Version des Spiels nicht ersetzt worden sei. Die Grafik sei am 21. Februar ausgetauscht worden. Die Erklärungsversuche des Studios kamen jedoch zu spät. Im Zuge der Kontroverse kündigte der Publisher des Spiels den Vertrag mit dem Entwickler. Das Studio blieb damit auf den Kosten für Devotion sitzen. Heute verschwand Devotion schließlich von der Download-Plattform Steam. Laut dem Entwickler wolle man sich das Spiel noch einmal ganz genau anschauen, um weitere Probleme zu vermeiden. Ob und wann Devotion wieder online gehen wird, ist noch unklar.

Auch interessant: China - E-Sport als Beruf anerkannt

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2412021