2526432

Wegen Excel: Gen-Forscher benennen menschliche Gene um

10.08.2020 | 13:09 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Einige Gen-Forscher scheiterten an der automatischen Datumsumwandlung von Microsoft Excel. Die Forscher benennen deswegen nun die Namen von einigen menschlichen Genen um.

Ein kurioses Problem mit Microsoft Excel führt dazu, dass Gen-Forscher jetzt die Bezeichnungen für einige menschliche Gene umbenennen. Das berichtet Spiegel Online.

Jeder Excel-Nutzer weiß es: Microsofts Tabellenkalkulation wandelt Eingaben, die es für Datumsangaben hält, automatisch in das entsprechende Datumsformat um. Diese automatische Umwandlung wird aber Gen-Forschern zum Verhängnis. Denn Gen-Forscher geben in Excel nun einmal auch Bezeichnungen wie "3NOV20" ein. Aus dieser Bezeichnung macht Excel aber den 03.11.2020. Aus MARCH1 (Membrane Associated Ring-CH-Type Finger 1) macht Excel wiederum die US-Datumsangabe 1-MAR, also den 1. März.

Das gleiche Problem gibt es auch mit der Gen-Bezeichnung „SEPT1“, die Excel zum 1. September macht. Diese kleinen automatischen Umwandlungen bemerken viele Forscher in ihren Excel-Tabellen nicht und schon werden die falschen Einträge weitergegeben.

Deshalb hat das HUGO Gene Nomenclature Committee (HGNC) beschlossen (in dem kostenpflichtigen PDF zu lesen im Kasten rechts oben auf Seite 757), 27 menschlichen Genen neue Namen zu geben. Diese sind nun so formuliert, dass sie von Excel nicht mehr als Datumsangaben interpretiert werden.

Excel-Kenner werden nun einwenden, dass man das automatische Umwandeln doch jederzeit abschalten kann. Sie klicken bei einer einzigen Eingabe einfach eine Zelle in Excel mit der rechten Maustaste an und wählen dann „Zellen formatieren, Text“ aus. Wollen Sie die Umwandlung für komplette Dateien ausschalten, gehen Sie den Weg über das Excel-Menü „Daten, Aus Text“ und nehmen dort die entsprechenden Einstellungen vor. Doch das wissen viele Gen-Forscher nicht. Die HGNC veröffentlichte auf Youtube sogar ein Video, das diese Lösung erklärt. Doch das Video sahen sich viele Gen-Forscher offensichtlich nicht an.

Microsoft Office 2019 ab 104,99 Euro bei Lizengo kaufen

Microsoft Office 2019 Home and Business für 179,99 Euro
Enthält Excel 2019, Outlook 2019, Powerpoint 2019 und Word 2019

Microsoft Office 2019 Standard für 194,99 Euro
Enthält Excel 2019, Outlook 2019, Powerpoint 2019, Publisher 2019, Word 2019

Microsoft Office 2019 ab 104,99 Euro bei Lizengo kaufen

So rechnen Sie mit Excel-Funktionen

Microsoft Office günstig kaufen - ein Überblick

PC-WELT Marktplatz

2526432