2613841

Was zeigt Amazon heute Abend? Wand-Echo, Soundbar, Auto-Echo mit Dashcam?

28.09.2021 | 08:55 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Heute Abend könnte Amazon einen Echo für die Wandmontage, eine TV-Soundbar mit Kamera, einen Echo Auto mit Dashcam und Wearables wie zum Beispiel einen Schlaftracker zeigen. Vielleicht gibt es auch Neues zur Indoor-Drone. Und was ist mit dem Heim-Roboter?

Update 29.9: Amazon: Neuer Echo, Kameras, Thermostat & autonomer Hausroboter   Update Ende

Am 28. September 2021 ab 18 Uhr veranstaltet Amazon einen neuen Hardware-Event. US-Medien wie CNBC berichten aber bereits über die vermutlichen Neuvorstellungen. Ausgangsbasis ist offensichtlich ein Bericht von Bloomberg. Bloomberg will seine Informationen aus internen Amazon-Dokumenten und gut informierten Quellen haben.

15-Zoll-Echo zum an die Wand hängen

Demnach wird Amazon am 28.9. abends einen Echo vorstellen, den man an die Wand hängt, ein „wall-mounted Echo“. Dieser Echo soll ein zirka 15 Zoll großes Display besitzen. Alternativ zur Befestigung an der Wand soll man diesen neuen Echo auch mit einem Ständer aufstellen können. Von dem Echo aus soll man zum Beispiel alle Smart-Home-Geräte bedienen können. Aufgestellt oder angebracht in der Küche soll er sich zum Anzeigen von Rezepten eignen. Also alles längst bekannte Echo-Funktion und nicht wirklich etwas neues.

TV-Soundbar

Außerdem soll Amazon eine TV-Soundbar mit Alexa vorstellen. In die Soundbar soll eine Frontkamera integriert sein. Damit sollen dann Video-Telefonate vor dem Fernseher möglich sein. Diese Soundbar wäre eine passende Ergänzung zu den kürzlich vorgestellten ersten Fernsehern von Amazon: Das sind Amazons erste eigene Fernseher - Fire TV Omni & TV4 .

Echo Auto 2. Generation mit Dashcam?

Echo Auto beziehungsweise Alexa fürs Auto soll zudem ein Update bekommen. Die US-amerikanische IT-Nachrichtenseite The Verge ergänzt , dass Echo Auto mit dem Update vielleicht eine Dashcam bekommen könnte. Ausgangsbasis dafür könnte ein Produkt des Amazon-Tochterunternehmens Ring sein.

Wir haben den aktuellen Echo Auto getestet: Echo Auto im Test - Alexa für Autofahrer mit Licht & Schatten .

Wearables

Außerdem soll Amazon Wearables vorstellen, eines für Kinder und eines für Erwachsene. Diese Waerables sollen zum Beispiel Stürze erkennen können. The Verge rechnet dagegen eher nicht damit, dass Amazon Wearables (mit GPS-Tracking) für Kinder vorstellen wird.

The Verge spekuliert aber, dass Amazon heute Abend vielleicht einen Schlaftracker zeigen könnte. Er soll Atemaussetzer erkennen können.

Neues zur Indoor-Drone?

Möglicherweise gibt es auch Neuigkeiten zur Always Home Cam, einer Indoor-Flugdrone von Ring. Diese hatte Amazon bereits im Herbst 2020 angekündigt - Ring: Autonome Flugkamera überwacht Wohnung und verschreckt Einbrecher - doch seitdem war es ruhig geworden um diese Drone.

Vorerst kein Amazon-Roboter für das Zuhause

Auf einen Amazon-Roboter (Codename: Vesta) für zu Hause muss man dagegen wohl noch länger warten. Gerüchten zufolge arbeitet Amazon schon längere Zeit an einem hüftgroßen Heim-Roboter, der sich per Sprachbefehle steuern lässt und sich mithilfe seiner Kameras selbstständig bewegt. Doch dieser Roboter scheint noch von weit von der Fertigstellung entfernt zu sein. Bei diesem Haus-Roboter ist sogar noch völlig unklar, ob er jemals Serienreife erlangen wird. Sogar ein völliges Scheitern dieses Projekts ist möglich.

Keine neuen Kindle-Modelle

Mit neuen Kindle-Ebook-Readern ist nicht zurechnen. Denn neue Kindle Paperwhite hatte Amazon ja bereits letzte Woche vorgestellt: Amazon - drei neue Kindle Paperwhite - das ist alles neu. Diese sind aber entgegen der ursprünglichen Ankündigung bis heute nicht vorbestellbar.

Amazons nächster Hardware-Event: Neue Geräte, Dienste und Features

Amazon Echo, Echo Plus, Echo Show, Echo Dot & Echo Spot mit Alexa im Test

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2613841