194004

Wann Sie Unternehmer sind

27.10.2004 | 16:11 Uhr | Birgit Götz

Der Übergang von der Privatperson zum Gewerbetreibenden ist fließend, schreibt Rechtsanwalt Johannes Richard in seinem Beitrag „Wann ist ein Unternehmer ein Unternehmer“.

Ob Sie schon als Unternehmer oder noch als Privatperson agieren, ist gerade bei Ebay nicht leicht zu erkennen. Ein Wettbewerber könnte ein Indiz in der Menge der abgeschlossenen Geschäfte sehen. Die lässt sich anhand der Bewertungen feststellen - wobei dann die Bewertungen zählen, die Sie für Verkäufe erhalten haben. Ob Sie jetzt aber nur Omas Hausstand auflösen oder als Profi mit gebrauchtem Hausrat handeln, ist oft trotzdem nicht auf Anhieb ersichtlich. Daher kann auch der Zeitraum, in dem Sie gehandelt haben, eine Rolle spielen.

Ob Sie als gewerblicher Verkäufer anzusehen sind, könnte sich auch aus Ihrem Angebot ergeben. Wenn Sie Ihre Auktionen professionell gestalten, wenn Sie viele gleiche Artikel oder Neuware verkaufen, lässt das auf Unternehmertum schließen.

Tückisch, weil entlarvend, sind Angaben im Auktionstext, die auch bei einer einmaligen Auktion auf gewerblichen Verkauf deuten - beispielsweise dann, wenn Sie Waren aus einer Geschäftsauflösung verkaufen oder wenn Sie dazuschreiben, dass die Mehrwertsteuer ausgewiesen wird.

PC-WELT Marktplatz

194004