2617840

Waipu.tv 4K Streaming-Stick mit 170 TV-Sendern ab sofort erhältlich

13.10.2021 | 13:39 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Waipu.tv verkauft ab sofort seinen eigenen TV-Stick im Paket mit dem Perfect-Plus-Abo. Mit dem Waipu.tv 4K Streaming-Stick empfangen Sie Fernsehen ohne Kabel und ohne Satellit.

Waipu.tv hat seinen ersten eigenen Streaming-Stick für Live-TV, Mediatheken und alle großen Streaming-Apps vorgestellt. Zeitgemäß mit 4K. 


Der „ Waipu.tv 4K Streaming-Stick “ wird in den HDMI-2.1-Anschluss jedes beliebigen Fernsehers gesteckt und an eine Steckdose zur Stromversorgung angeschlossen. Damit empfangen Sie dann Fernsehen ohne Kabelanschluss und ohne Satellit nur über das Internet und über WLAN AC. Mit Waipu.tv können über 170 TV-Sender empfangen werden. Über 130 davon in HD-Qualität. 

Der Stick soll mit seinem Prozessor "Amlogic S905Y4 A35 Quad Core" und 2 GB RAM „speziell für das Fernsehen über das Internet optimiert“ sein. Als Betriebssystem läuft Android 11 für Android TV mit integrierter Google-Chromecast-Technologie und Google Assistant. Ein Google-Konto ist für die Nutzung des Sticks nicht erforderlich, Sie benötigen aber ein Waipu.tv-Konto. Waipu.tv empfiehlt für HD einen Internetanschluss mit mindestens 16 Mbit/s und für den Empfang von SD mindestens 6 Mbit/s.

Den Stromverbrauch gibt Waipu.tv folgendermaßen an: unter 0,5 Watt im Stand-by und unter 2,5 Watt im Betrieb. Die vorinstallierten Apps (unter anderem Netflix, Youtube sowie alle bekannten Sendermediatheken) erhalten automatisch Updates. Über den Google Play Store sind tausende weitere Apps für den Waipu.tv-4K-Stick verfügbar.

Fernbedienung wird mitgeliefert

Über die mitgelieferte Fernbedienung können Sie sowohl den Fernseher als auch den Waipu.tv-Stick bedienen. Die Fernbedienung verfügt über Schnellwahltasten mit denen z. B. Aufnahmen, die Waiputhek und die Programmübersicht über einen Klick aufgerufen werden können. Auch Netflix und YouTube werden über entsprechende Schnellwahltasten erreicht. Wichtige Funktionen der Fernbedienung:

  • TV ein- und ausschalten

  • Sender-Auswahl über Zapping-Tasten oder Ziffern-Zielwahl

  • Lautstärke & Stummschaltung

  • Live-TV starten

  • Live-TV pausieren

  • Programmübersicht (EPG) öffnen, einzelne Sendungsinformationen

  • Restart (an den Anfang einer laufenden Sendung springen)

  • Aufnahme programmieren, starten und ansehen

  • TV-Eingang wechseln

  • Google-Assistant starten

  • Waiputhek öffnen (Sender-Mediatheken und VOD-Inhalte auf Abruf)

  • Netflix direkt starten

  • YouTube direkt starten

Um Fernsehen mit dem „Waipu.tv 4K Streaming-Stick“ empfangen zu können benötigen Sie ein Waipu.tv-Abo oder Sie buchen das Perfect Plus-Paket.

Zum Start gibt es ein Einführungsangebot

Das Perfect Plus-Paket gibt es ab sofort im Jahrespaket inklusive waipu.tv 4K Stick für 12,99 Euro monatlich (die 12,99 sind der Standardpreis für Perfect Plus). Mindestvertragslaufzeit 12 Monate zuzüglich Versand 4,99 Euro.

Ab dem 13. Monat steigt der Preis für das Paket auf dann monatlich 15,99 Euro. In diesem Abo sind neben den einschlägigen Free-TV Sendern in HD auch das laut Waipu.tv „größte Pay-TV-Paket Deutschlands“ mit über 45 Pay-TV Kanäle sowie die Waiputhek mit über 20.000 Filmen und Serien auf Abruf enthalten. Nach Ablauf von 12 Monaten können Kunden jederzeit monatlich kündigen.

Später soll der 4K Stick auch einzeln für einen Kaufpreis von 59,99 EUR erhältlich sein. Dazu brauchen Sie dann noch ein Waipu.tv-Abo.

Lieferumfang

Der Waipu.tv-4K-Stick wird mit einer Fernbedienung inklusive zwei AAA-Batterien, einem Netzteil sowie einem USB-C-Anschlusskabel ausgeliefert. Außerdem liegt eine gedruckte Kurzanleitung bei.

PC-WELT Marktplatz

2617840