144244

Wärmeabgabe

10.02.2003 | 00:05 Uhr | Michael Schmelzle

Trotz des geringeren Takts ist die maximale Wärmeabgabe des Athlon XP 3000+ mit 74,3 Watt genauso hoch wie beim Athlon XP 2800+ auf Basis des Thoroughbred.

Mit einer maximalen Wärmeabgabe von generösen 81,8 Watt übertrifft der Pentium 4 3,06 GHz die beiden AMD-CPUs allerdings noch um gut 10 Prozent.

Eine Übersicht wichtiger technischer Werte für die Barton- und Thoroughbred-Familie finden Sie in den folgenden Tabellen:

Prozessorkern "Barton": Arbeitstakt, Systemtakt, Kernspannung, maximale Wärmeabgabe

Prozessor-Kern "Thoroughbred": Arbeitstakt, Systemtakt, Kernspannung, Maximale Wärmeabgabe

Tipp: Welchen Athlon XP sie genau besitzen, können Sie leicht mit der interaktiven AMD Rating und Produkt ID Anleitung herausfinden.

PC-WELT Marktplatz

144244